Unsere neue Online-Spielstätte

Digital, interaktiv und vor allem live – wir stellen das Online-Programm neu auf!

 

 
Foto: Natalie Köhler
 

 

Auch im Februar zeigt das Schauspiel Hannover während des Lockdowns wieder zahlreiche digitale Projekte, Premieren und Live-Veranstaltungen im Netz.

 

Am 9. Februar startet Sonja Anders mit einer neuen Gesprächsreihe, in der sie fortan einmal pro Monat eine Kulturinstitution aus Niedersachsen vorstellen und über ihre jeweiligen Perspektiven diskutieren wird. Zum Auftakt der Reihe Jetzt mal Anders trifft die Schauspiel-Intendantin auf Björn Thümler, Minister für Wissenschaft und Kultur. Im Vorfeld der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, Fragen an den Minister einzureichen. Per E-Mail an kommunikation@staatstheater-hannover.de oder über die Sozialen Medien des Schauspiel Hannover.

 

Im Februar 2021 rücken weltweit – und auch in Hannover – im Rahmen des Black His*Her*Story Month die Präsenz und die Perspektiven Schwarzer Menschen und Menschen of Color in den Vordergrund. Das hannoversche Programm gestaltet u.a. die Initiative Schwarzer Menschen Hannover e.V. Aus diesem Anlass spricht Ensemblemitglied Sabrina Ceesay in ihrer Reihe Vorhang auf für ... mit drei besonderen Künstler*innen, die Hannover verbunden sind, über ihre Kunst. Jeweils live auf dem Instagram-Kanal des Schauspiel Hannover.

 

Mit einer Online-Lesung aus Carolin Emckes Essay Gegen den Hass und anschließender Diskussion erinnern Ensemblemitglieder an den rassistischen Anschlag vor einem Jahr in Hanau. Zu Gast im Online-Gespräch sind Ibrahim Arslan, Dan Thy Nguyen, Iyabo Kaczmarek und Nadiye Ünsal.

 

Interaktiv und live sind auch die Vorstellungen des Schauspielers Nicolas Matthews, der in einem fulminanten Monolog des libanesisch-kanadischen Autors Wajdi Mouawad auch mit dem Publikum in Dialog tritt. Live-Vorstellungen von Im Herzen tickt eine Bombe werden ab 27. Februar regelmäßig im digitalen Spielplan zu sehen sein.

 

Mit Oskar und die Dame in Rosa von Éric-Emmanuel Schmitt bringt das Schauspiel Hannover eine weitere Bühnenarbeit als Videofilm zur Premiere. Die Inszenierung von Ruth Langenberg ist für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren konzipiert und wird speziell für die Kamera inszeniert.

 

 

Zu den Terminen ...

Alle Termine der Digitalen Bühne finden Sie stets aktuell im Kalendarium unserer Website. Wir freuen uns darauf, Sie bald live online begrüßen zu dürfen!