Claudia Isabel Martin

Claudia Isabel Martin

Claudia Isabel Martin studierte Musik- und Theaterwissenschaft in Mainz. Als Regieassistentin arbeitete sie an verschiedenen Opernhäusern im In- und Ausland, wie der Oper Köln oder der Oper Zürich. 2017 inszenierte sie La Dame Blanche von Boieldieu bei der Jungen Oper Rhein-Main, außerdem arbeitet sie mit der Jungen Operette Frankfurt für Die lustigen Nibelungen von Oscar Straus und Waldmeister von Johann Strauss (Sohn) zusammen. In der Shakespearedoppelsaison entstand 2016 Shakespeare Variationen für die Philharmonie Essen und 2015 Will Shakes in Mainz. Zu ihren Inszenierungen gehören weiterhin die Zarzuela Acis y Galatea für die Schwetzinger SWR-Festspiele, Händels Amadigi di Gaula bei der Kammeroper Schloss Rheinsberg, Benjamin Brittens Der kleine Schornsteinfeger u.a. für die Alte Oper Frankfurt, Telemanns Pimpinone und Don Quichotte auf der Hochzeit des Comacho für die Magdeburger Telemann-Festtage. Claudia Isabel Martin ist Alumna der Akademie Musiktheater Heute, Stipendiatin des Richard Wagner Verbandes Wiesbaden und Semifinalistin des RING AWARD 2017. Seit der Spielzeit 2017/18 ist sie als Regieassistentin an der Staatsoper Hannover engagiert, wo zuletzt ihre Inszenierung von Elena Kats-Chernins Iphis im Ballhof zu sehen war.

Aktuelle Stücke

Heute Abend: Lola Blau

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt