Tobias Feldmann

Tobias Feldmann

Der junge deutsche Geiger Tobias Feldmann ist Hannover gut bekannt: 2012 erspielte er sich beim hiesigen Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerb den 3. Preis und den Publikumspreis. Im selben Jahr hatte er schon den Deutschen Musikwettbewerb gewonnen, 2015 wurde er Preisträger des Königin Elisabeth Wettbewerbs.
Seitdem sammelte Tobias Feldmann umfassende internationale Konzerterfahrung. Als Konzertsolist war er zu Gast bei Klangkörpern wie dem Beethoven Orchester Bonn, dem Museumsorchester Frankfurt, der NDR Radiophilharmonie Hannover, dem Münchener Kammerorchester, dem Residentieorkest Den Haag, dem Brussels Philharmonic Orchestra, dem Orquesta Sinfónica de Barcelona oder dem Utah Symphony Orchestra. In der Saison 2018/19 debütierte er zudem im Konzerthaus Wien, im Concertgebouw Amsterdam und beim Ascona Festival.
Als Kammermusiker gastierte er bei bedeutenden Festivals wie den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, dem Schleswig-Holstein Musik Festival, dem Rheingau Musik Festival, dem Kissinger Sommer, dem Moritzburg Festival, der Schubertiade Hohenems, dem Turina Festival in Sevilla und dem Tongyeong International Music Festival.
Tobias Feldmanns CD-Aufnahmen erhalten internationale Beachtung, so auch seine Einspielung der Violinkonzerte von Sibelius und Rautavaara mit dem Orchestre Philharmonique Royale de Liège (2018, Alpha Classics).
Tobias Feldmann spielt auf einer Violine von Nicolò Gagliano (Neapel, 1769). 2018 wurde er mit nur 26 Jahren auf eine Professur an die Hochschule für Musik Würzburg berufen.

Web: www.tobias-feldmann.com
FB: www.facebook.com/feldmanntobia...

Aktuelle Stücke