FREIE THEATER IN NIEDERSACHSEN SPIELEN WIEDER!

Sie sind da! 105 freie Theater in Niedersachsen, deren Interessen der Landesverband Freier Theater hierzulande vertritt, dürfen wieder spielen.  Hier laden wir Sie ein, die freie Szene Niedersachsens zu entdecken!  

 

 
Foto: Joachim Dürich
 

 

Der gemeinnützige Landesverband Freier Theater in Niedersachsen (LaFT) vertritt freie Gruppen und Spielstätten sowie ein vielfältiges, lokal wie überregional arbeitendes Netzwerk aus Hunderten von professionell freischaffenden Einzelkünstler*innen aus den Sparten Schauspiel, Kinder- und Jugendtheater, Tanz, Figurentheater, Performance sowie Akteur*innen der Kulturellen Bildung.

 

Aktuelle Diskurse!
1. Wie kam es, dass ein freies Theater noch mitten im Lockdown wieder vor Publikum spielte und dies zu einer der intimsten und schönsten Erfahrungen der Performerin wurde? Was brauchen die freien Theater, um neue Spielarten digitaler Theaterkunst zu entwickeln und noch mehr mit ihrem Publikum in virtuellen Kontakt zu treten? Mit diesen und anderen Fragen führt der LaFT seit Ausbruch der Coronakrise einen Diskurs zur aktuellen Situation der freien Theater in Niedersachsen: die soziale Lage der Künstler*innen und ihre Sehnsucht nach dem alles entscheidenden Funken, der überspringt, dabei immer im Blick …

mehr erfahren

 

Aktueller Spielplan!
2. Seit der Coronakrise sind die freien Theater dabei herauszufinden, wie Theater unter den jeweils aktuellen hygienischen Maßnamen gehen kann: unter freiem Himmel, in den Spielstätten selbst, digital und überall dort, wo gespielt werden kann. Eine Karte auf der Webseite des LaFT macht die freien Kulturorte Niedersachsens sichtbar und zeigt, wo und wie die freien Theater auch bei Ihnen in der Nähe aktiv sind. Schauen Sie doch mal vorbei!

Hier finden Sie den gemeinsamen Monatsspielplan aller freien Theater im LaFT.

 

Aktuelles Festival!
3. Alle zwei Jahre zeigt die Stiftung Niedersachsen beim Festival Best OFF herausragende niedersächsische Produktionen professioneller freier Theaterensembles im Theater im Pavillon in Hannover. Im April 2020 wäre es wieder soweit gewesen – doch dann hat die Coronakrise leider auch zur Absage dieses Festivals geführt. Umso mehr freuen wir uns, zumindest eines der von der Jury ausgezeichneten bzw. preisgekrönten freien Theater aus Niedersachsen wieder auf der Bühne zu sehen: Die Uraufführung Vor dem Sturm von krügerXweiss am 27. und 28. September 2020 im Rahmen der Kunstfestspiele Hannover in den Herrenhäuser Gärten.

mehr erfahren

 

 

Der LaFT dankt dem Schauspiel Hannover, seiner Intendantin Sonja Anders und ihrem ganzen Team für das kollegiale Angebot, sich hier mit Ihnen zu vernetzen. Für Vielfalt in der niedersächsischen Theaterlandschaft und für ein gemeinsames Publikum.