Schauspiel

Digitale Bühne: Grundgesetz – In Concert

In Kooperation mit der Landesvertretung Niedersachsen in Berlin

Inszenierung von Schubert, Schrader, Pötsch und Rietschel

online


Inhalt

Die Landesvertretung Niedersachsen ist dieses Jahr draußen, bei den Künstlerinnen und Künstlern, im Land. Zum Auftakt ihres öffentlichen Kunst- und Kulturprogramms nutzt die Hauptstadtbotschaft unsere digitale Bühne. Zu erleben sind zentrale Passagen aus unserem Grundgesetz: kraftvoll, eindrucksvoll und voller Musik. Im Anschluss an das digitale Gastspiel ist die Vertonung von „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ weitere acht Wochen im sogenannten „Verstärker“ am Zaun der Landesvertretung in Berlin zu hören.

Mehr Informationen

Das Grundgesetz ist vor kurzem 70 Jahre alt geworden. Die Wurzeln unserer demokratischen Grundordnung liegen also ein Stück zurück – so weit, dass wir uns kaum noch vorstellen können, wie es ohne sie wäre. Unsere Grundrechte wie die Unantastbarkeit der Menschenwürde, die freie Entfaltung der Persönlichkeit, die Gleichheit, Glaubens-­ und Meinungsfreiheit gehören längst zu unserem Selbstverständnis. Aber die Selbstverständlichkeit, mit der wir uns darauf stützen, muss neuen Auslegungen und Angriffen standhalten.
Mehr Informationen zum Stück, Bilder, eine Audioeinführung sowie unser Programmheft finden Sie hier.