Schauspiel

Universen: Opening mit Benaissa Lamroubal

Doyçe Angst

Schauspielhaus


Inhalt

Die Universen starten lachend in die neue Saison und haben dafür den begnadeten Stand-up-Comedian Benaissa Lamroubal für einen Special Auftritt auf der großen Bühne des Schauspielhauses geladen.

Benaissa Lamroubal ist Initiator und Gründungsmitglied von „RebellComedy“ und setzt sich unter anderem mit Missverständnissen, Alltagsrassismus und Klischees über Araber:innen und Muslim:innen auseinander. Wenn er Geschichten über seinen Vater bei der Polizeikontrolle, beim Elternsprechtag oder die deutsche Grammatik beschreibt, bleibt kein Auge trocken.
Er erlernte das Handwerk der Comedy ausschließlich auf der eigenen Bühne und wurde erst von der Öffentlichkeit wahrgenommen, als er 2012 am RTL-Comedy Grand Prix teilnahm. Daraufhin kamen Auftritte bei nahezu allen deutschen Fernseh- und Radiosendern. Benaissa kennt man aus Shows wie TV Total, Mitternachtsspitzen, Cindy aus Marzahn, 1Live Generation Gag u. v. m.

Im Anschluss erwartet euch eine Performance vom Istanbul Ghetto Club auf der Cumberlandschen Bühne. Der Istanbul Ghetto Club ist ein anonymes Kunstkollektiv, das aus der weithin anerkannten Berliner Underground- und Avantgarde-Szene hervorgegangen ist. Istanbul Ghetto Club experimentiert gerne mit geschmackvollen anatolischen Klängen und kombiniert traditionelle Instrumente wie Saz, modulare Synthesizer und Acid-Sounds mit einem erotischen, psychedelischen und absurden Touch.

Freut euch zudem auf eine After-Show Party mit DJ Acid Burrito in der Cumberlandschen Galerie!