Konzert

Kammerkonzert

Programm am 15.01.2023

Oskar Böhme (1870-1938)
Soirée de Saint Pétersbourgh op. 23 für Trompete und Harfe

James Klages (*1956)
Zentrifuge für Violoncello und Kornett

Jan Koetsier (1911-2006)
Duo giocoso op. 69 für Viola und Trompete

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Duette für Waldhörner KV 487

William Presser (1916-2004)
Drei Duette für Trompete und Kontrabass


Termine und Karten

Materialien
Programmheft 1. Kammerkonzert
Datei herunterladen PDF
Programmheft 2. Kammerkonzert
Datei herunterladen PDF

Inhalt

Die Kammerkonzerte des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover wurden vor über 150 Jahren als Quartettabende des Konzertmeisters Joseph Joachim gegründet und bestehen als beliebte Konzertreihe bis heute. Auch 2022 / 23 spielen verschiedene Ensembles achtmal in der Spielzeit Kammermusik-Matineen mit selbst zusammengestellten Programmen. Die Kammerkonzerte finden im Vortragssaal des Landesmuseum Hannover statt – im anregenden Umfeld des WeltenMuseums mit Blick auf Maschpark und Neues Rathaus. Im Ticketpreis ist am Konzerttag der Eintritt ins Museum inkludiert. Das Museumscafé Schönwald’s lädt zur kulinarischen Pause ein.