Konzert

Festkonzert

zugunsten der Stiftung Staatsoper Hannover

Opernhaus


Inhalt

In diesen Zeiten ist für die Kultur Unterstützung wichtiger denn je! Damit kommt auch dem traditionellen Benefiz-Festkonzert zugunsten der Stiftung Staatsoper Hannover besondere Bedeutung zu. Um die Corona-bedingte Reduktion der Platzkapazität auszugleichen, wird das Konzert zweimal stattfinden. Künstlerisch ist das Programm gewohnt hochkarätig. Die als Solistin angekündigte Asmik Grigorian kann jedoch wegen Krankheit nicht auftreten. Stattdessen darf Hannover die Sopranistin Kristine Opolais als Stargast erleben - der aus Lettland stammende Spitzenstar der internationalen Opernbühnen ist ein umschwärmter Liebling zwischen New York und München. Wie immer werden zudem Ausschnitte aus dem Programm der Spielzeit mit dem Ensemble der Staatsoper erklingen.