Special

Literarischer Salon

Christuskirche


Moderation Swantje Köhnecke / Joachim Otte

Inhalt

Das jüngste Buch von Volker Hagedorn, im April 2022 bei Rowohlt erschienen, taucht in die Epoche des Programms des 1. Sinfoniekonzerts ein: Flammen. Eine europäische Musikerzählung 1900-1918. Hagedorn, mit Hannover biografisch verbunden durch Musikstudium und frühe Jahre als HAZ-Redakteur, schreibt u.a. für ZEIT und Deutschlandfunk Kultur; als Buchautor debütierte er 2016 mit dem Bestseller Bachs Welt. Erstmals ist er nun im Literarischen Salon der Leibniz Universität zu Gast. Eine Woche vor dem Sinfoniekonzert trifft er dort auf ein Streichquartett des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover: Lesung und Gespräch verbinden sich mit Kammermusik von Claude Debussy, Ethel Smyth und Paul Hindemith.

Empfehlungen