Oper

Meisterklasse mit Brigitte Fassbaender

Aufzeichnung des Abschlusskonzerts mit der Kammersängerin im Opernhaus

online


Sind wir uns nah?

Künstlerische Leitung Brigitte Fassbaender
Musikalische Leitung und Am Klavier Francesco Greco


Inhalt

Oper ist nicht nur Schöngesang als Selbstzweck. Um auf der Bühne Geschichten und Schicksale glaubhaft und berührend darstellen zu können, bedarf es nicht nur guter Töne. Jeder Schritt, jede Haltung, jede Reaktion ist bedeutsam. Auch diese professionelle Präsenz muss gelernt und geübt werden! Meisterklassen nennt man die kompakten Workshops, in denen namhafte Künstler*innen sich dem Training des Nachwuchses widmen - ein wichtiger Schritt zur erfolgreichen Bühnenkarriere.

Kaum jemand ist weltweit für diese Meisterklassen mehr gefragt als Brigitte Fassbaender. Jahrzehntelang war die Kammersängerin selbst eine der bedeutendsten Mezzosopranistinnen auf allen großen Opernbühnen. Durch Rolleninterpretationen von stimmlicher Perfektion und natürlicher Darstellung hat sie sich den Ruf als „singenden Schauspielerin“ erarbeitet. In einer zweite Karriere „hinter der Bühne“ war und ist Brigitte Fassbaender ebenso erfolgreich und hochgeehrt als Intendantin, Regisseurin und Pädagogin. Mit ihrer aus den verschiedensten Perspektiven heraus umfassende Bühnenerfahrung, die kaum zu übertreffen sein dürfte, widmet sie sich mit Hingabe und Konsequenz dem Nachwuchs.

Auch an der Staatsoper Hannover können nun die Sänger*innen der Jungen Oper von ihrem Wissen und Können profitieren. An drei Tagen wird geübt, ausprobiert, korrigiert, diskutiert. Drei Arien und ein Lied, ausgewählt nach ihrem individuellen Stimmfach, haben die jungen Sänger*innen bereits vorbereitet. Nun wird zwei Tage hinter verschlossenen Türen in Einzelcoachings, musikalisch begleitet vom Stellvertretenden Studienleiter Francesco Greco, an einer persönlichen Ausstrahlung gearbeitet.

Höhepunkt und Ziel einer jeden Meisterklasse ist das Abschlusskonzert. Da das Publikum derzeit nicht live dabeisein kann, wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung des Abschlusskonzertes sehen Sie hier ab dem 05.02.2021, 18 Uhr oder in der Mediathek. Seien Sie herzlich eingeladen, begutachten Sie selbst die Fortschritte an musikalischer und Inhaltlicher Interpretation, Stimmtechnik und Körpersprache - und begleiten Sie die Entwicklung der jungen Talente auch in Zukunft auf der Bühne!

Die Meisterklasse ist gleichzeitig der Start des Internationalen Opernstudios der Staatsoper Hannover. Mit freundlicher Unterstützung der Walter und Charlotte Hamel Stiftung, in Kooperation mit der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und unter der Leitung des stellvertretenden Studienleiters der Staatsoper Francesco Greco, werden für jeweils zwei Spielzeiten fünf junge Sängerinnen und Sänger direkt nach ihrem Studium engagiert. Sie werden Bewegungs-, Gesangs- und Schauspielunterricht und zwei Meisterklassen pro Spielzeit erhalten und von Anfang an die Möglichkeit haben, im Repertoire der Staatsoper aufzutreten.

Mit freundlicher Unterstützung der Walter und Charlotte Hamel Stiftung.

Mehr Informationen

Sind wir uns nah?
Der Online-Spielplan der Staatsoper Hannover

Trotz Lockdown müssen Sie nicht auf uns verzichten: Wir sind während des eingestellten Spielbetriebs online aktiv und bieten künstlerisches Programm, Diskussionen, Vorträge, Podcasts, Filme etc. an. Mehr dazu