Schauspiel

Corinna Harfouch liest die Balladen ihres Lebens

Ein Abend mit J. W. von Goethe, Heinrich Heine, Annette von Droste-Hülshoff und vielen mehr
Musik von Hannes Gwisdek

Schauspielhaus


Inhalt

Die aus Film und Fernsehen bekannte Schauspielerin Corinna Harfouch, aktuell in Orlando zu erleben, erzählt von ihrer persönlichen Lebensliebe, die alle Anfechtungen intellektueller Art überstanden hat: ihrer Liebe zur Ballade. So wie sich Balladen jahrhundertelang rein mündlich von Mensch zu Mensch weitertrugen, so wurde Harfouchs Begeisterung für Balladen von Mutter und Großmutter entfacht. J. W. von Goethe, Heinrich Heine, Annette von Droste-Hülshoff, Gertrud Kolmar, dazu Bänkel- und Küchenlieder. Auch Bertolt Brecht, Heiner Müller, Nora Gomringer und Robert Gernhardt dürfen nicht fehlen.