Schauspiel

MADE IN A WEEK

Heimat – Home


für alle ab 12 Jahren

young_label_text

Inhalt

Umzug! Dafür gibt es verschiedene Gründe. Für die Beteiligten sind sie immer schwerwiegend, und die Situation, der man sich ausgesetzt sieht, stets die gleiche: Ein neuer Ort ... eine andere Sprache oder ein anderes Sprechen, fremde Gesichter und Regeln und ein neues Zuhause, das sich überhaupt nicht so anfühlt, nicht so riecht, nicht so aussieht.
Wie verhaltet ihr euch, wenn diese Dinge vor euch liegen? Wie geht ihr damit um? Seid ihr neugierig und optimistisch oder habt ihr Angst vor dem Fremdsein? Schafft ihr das alleine oder benötigt ihr dringend die Hilfe von Familie und Freund*innen?
Angeregt durch das Theaterstück Elektrische Fische von Susan Kreller, das am 16. April 2020 im Ballhof Zwei Premiere hat, wollen wir mit euch über das Fremdsein, das Ankommen und das Wurzelschlagen im Neuen reden und improvisieren.
Das Ostercamp schließt mit einer Präsentation unserer Theatererlebnisse am Freitag, 03. April 2020 um 18:00 Uhr im 3Raum1.

Kosten für die ganze Woche: 75 Euro (Inhaber des Aktiv-Passes: 50 €) inkl. Mittagessen.
Interessierte melden sich bitte unter dem Stichwort #madeinaweek an interaktion@staatstheater-hannover.de