Schauspiel

Plantkingdom. Fremde Welten

The WOW must go on
Hoftheater unter freiem Himmel

Schauspielhaus Hoftheater


Inhalt

Plantkingdom. Fremde Welten
Auszüge aus einem Jahresprojekt des Theater an der Glocksee gefördert von BINGO! Umweltstiftung Niedersachsen, Stiftung Niedersachsen und Landeshauptstadt Hannover

Das Team des Theaters an der Glocksee arbeitet zurzeit an einem interdisziplinären und mehrteiligen Jahresprojekt zum Thema Pflanzen: Plantkindgom. Fremde Welten unter Leitung von Lena Kußmann und Jonas Vietzke. Warum sie sich als Theater umfassend unseren grünen Mitbewohner*innen widmen und welche Herausforderungen das mit sich bringt, erzählen und veranschaulichen sie auf sinnliche Weise beim Hoftheater. Den Abschluss bildet ein audiovisuelles Konzert des Fingerdrummers Clockwerk, der auf seinem Sampler die Geräusche von Pflanzen zu komplexen Klangarrangements verbindet. Dabei werden die elektronischen Werkzeuge, Maschinen und Eingabegeräte für die Manipulation und Wiedergabe auf der Bühne wie analoge Instrumente bespielt und geschlagen. Eingebettet ist der Klang in interaktive Projektionen von Lisa Scholz, die mit animierten 3D Scans diverser Pflanzenarten eine Geschichte des Lebenszyklus der Gewächse erzählt.

Mehr Informationen

Karten sind nur bei Angabe Ihres Namens und Ihrer Kontaktdaten erhältlich und nicht übertragbar (bitte führen Sie ein Ausweisdokument mit sich). Beim Einlass und in den Foyers tragen Sie bitte eine Mund- und Nasenbedeckung, die Sie abnehmen dürfen, sobald Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben. Mehr dazu in unserem Hygiene-Knigge: staatstheater-hannover.de/de_D...

Aus hygienischen Gründen geben wir keine Decken und Sitzkissen aus, bitte bringen Sie ggf. warme und wetterfeste Kleidung mit. Bei unsicherer Wetterlage wird jeweils bis drei Stunden vor Vorstellungsbeginn entschieden, ob die Veranstaltung stattfindet. Bitte informieren Sie sich online oder telefonisch über +49 511 9999 1111. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Es gibt keine Abendkasse vor Ort. Sie erreichen den Abo- und Kartenservice telefonisch zusätzlich eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Der Theaterhof ist barrierefrei erreichbar. Die Veranstaltungsdauer beträgt in der Regel 60 bis 90 Minuten. Am Einlass können Getränke erworben werden. Kurzfristige Programmänderungen vorbehalten!