Schauspiel

Wir bringen die Bühne zu Ihnen nach Hause!

Streams unserer neuesten Produktionen


Inhalt

Während der Aussetzung des Spielbetriebs versorgen wir Sie hier jeden Samstag mit einer aktuellen Inszenierung, die Sie in voller Länge per Video genießen können. Der Stream steht Ihnen jeweils für 36 Stunden zur Verfügung. Bitte unterstützen Sie uns für diesen Service mit einer kleinen Spende per PayPal oder per Überweisung.

Mehr Informationen

Samstag, 28. November, 19:30 Uhr:
Der Ursprung der Welt
nach dem Comic von Liv Strömquist

Regie: Franziska Autzen
Bühne und Kostüme: För Künkel
Musik: Johannes Hofmann
Dramaturgie: Friederike Schubert
Mit: Irene Kugler, Lucia Kotikova, Alrun Hofert, Katherina Sattler

Was ist der Unterschied zwischen Vulva und Vagina? Wie groß ist die Klitoris? Warum sind uns diese Fragen peinlich? Woher kommt das Bild, das wir von dem sogenannten „weiblichen Geschlechtsorgan“ haben? Warum verdoppelte sich die Zahl der Intimkorrekturen in den letzten fünf Jahren? Was ist der Unterschied zwischen Gender und Geschlecht? Bin ich normal? Will ich das überhaupt sein? Was ist non-binär? Was hat Hautfarbe damit zu tun? Welche Rolle spielt dabei der Erfinder der Kellogg’s Cornflakes?
In Der Ursprung der Welt begeben wir uns anhand des gleichnamigen Comics der Künstlerin und Politikwissenschaftlerin Liv Strömquist auf die Suche nach Antworten in der Kulturgeschichte der Vulva.

Weitere Informationen, Trailer, unser Programmheft sowie eine Audioeinführung finden Sie hier.


Die nächsten Streaming-Termine:
Sa 5.12. Uraufführung Der Beginn einer neuen Welt im Live-Stream!
Außerdem streamen wir am Freitag, 27. November live ab 19:00 Uhr Die Überzähligen von der Cumberlandschen Bühne auf Facebook und Instagram.