Schauspiel

#WUTUPLIKETHIS

Ein inklusives Cochlear-Tanzprojekt mit hörenden, schwerhörigen und gehörlosen Jugendlichen.
In Kooperation mit der Hartwig-Claußen Schule Hannover, dem Schauspiel Hannover und der Hörregion Hannover.

22. Januar 2020

Ballhof Zwei


Inhalt

Zum zweiten Mal entsteht im Kontext eines Theaterstücks in Laut- und Gebärdensprache mit tauben und hörenden Schauspieler*innen am Jungen Schauspiel ein inklusives Tanzprojekt. Tänzer und Choreograf Ole Driever erarbeitet seit Oktober 2019 mit elf Jugendlichen #wutuplikethis. Das Projekt orientiert sich an der deutschsprachigen Erstaufführung Die Wut, die uns vereint des australischen Autors Finegan Kruckemeyer. Der Titel ist an den Instagram-Hashtag #wokeuplikethis angelehnt, was übersetzt so viel wie „so bin ich halt“ oder „so sehe ich ungeschminkt aus“ bedeutet. #wutuplikethis soll mindestens zwei Aussagen beinhalten. Einmal das Selbstverständliche der Wut: Ich bin wütend, das bin halt ich, so ist es eben. Und zum zweiten im Sinne von „anger is coming up“, also die Wut, die bis zu diesem Level überschäumt.

Der Reinerlös aus den Eintrittspreisen wird der Hartwig-Claußen-Schule als Spende zugutekommen.