heute 22.06
Schauspiel

Die Tagesordnung

nach dem Roman von Éric Vuillard 19:30 – 20:45 Uhr / Ballhof Zwei
20,00 €
Schauspiel

Was ihr wollt

von William Shakespeare 20:00 – 22:20 Uhr / Schauspielhaus Hoftheater
Aktuelles
Endlich
Wir spielen wieder!

Das Warten hat ein Ende! Nach fast sieben Monaten Zwangspause freuen wir uns darauf, Sie endlich wieder live im Schauspielhaus, Hoftheater und im Ballhof begrüßen zu dürfen. Gleich acht Premieren warten auf Sie: Mythos Wirklichkeit, Öl der Erde, The Return, Was ihr wollt, Oskar und die Dame in Rosa, Die Tagesordnung, Amphitryon und Ich bin nicht tot. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen weiterhin das Programm unserer digitalen Bühne. Alle Termine finden Sie im Kalendarium.

Mehr dazu

Hoftheater
Was ihr wollt

Der Hof des Schauspielhauses wird zur Kulisse für ein Verwirrspiel vorgetäuschter Identitäten. Regisseur Ronny Jakubaschk inszeniert Shakespeares Komödie Was ihr wollt mit dem Ensemble des Schauspiel Hannover – für märchenhaft schöne Sommerabende unter freiem Himmel.

Mehr dazu

von Ella Hickson
Öl der Erde

Über 150 Jahre erstreckt sich die Handlung von Ella Hicksons Öl der Erde. Scheinbar mühelos reisen ihre Protagonistinnen May und Amy durch die Zeit und erzählen vor dem Hintergrund globaler Auswirkungen und Abhängigkeiten von einer der weltwichtigsten Ressourcen eine weibliche Emanzipationsgeschichte.

Mehr dazu

von Heinrich von Kleist
Amphitryon

Was passiert, wenn ich nicht mehr mit Sicherheit sagen kann, wer ich bin? Wenn das, was ich getan habe, nicht mit der Wahrnehmung meines Gegenübers übereinstimmt? Regisseur Stephan Kimmig, bekannt für seine sensiblen Auseinandersetzungen mit menschlichen Innenwelten, untersucht Kleists Tragikomödie auf die psychologischen Untiefen der*des Einzelnen in unserer Gesellschaft.

Mehr dazu

nach dem Roman von Éric Vuillard
Die Tagesordnung

Es ist der 20. Februar 1933. Vierundzwanzig führende Vertreter der deutschen Wirtschaft versammeln sich in Berlin zu einem geheimen Treffen mit Adolf Hitler und Hermann Göring. Oliver Meyer und Lukas Holzhausen haben einen Monolog entwickelt, der sich sowohl in die Tiefen der Figurenzeichnung wirft als auch den Blick des fassungslosen, irritierten Unbeteiligten einnimmt.

Mehr dazu

Theater für Zuhause

Mediathek

Theater von Zuhause aus genießen! In unserer Mediathek finden Sie über 150 digitale Beiträge: Videos, Hörspiele, Interviews, Probenbesuche, Podcasts, Trailer, Crashkurse, Blogs und mehr. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!

Aufruf
Was hast du?

Über Vermögensverhältnisse zu sprechen gilt als unanständig, und doch wollen wir es tun: Mit Ihnen. Für den Markt für nützliches Wissen und Nicht-Wissen, einer großen Gesprächsveranstaltung unter dem Titel Hab und Gut am 12.09.2021, sucht das Staatstheater Expert:innen aus Hannover zum Thema Eigentum und dessen Fehlen.

Mehr dazu

Interview mit Sonja Anders
„Wir sind eine lernende Institution“

In Deutschland ist derzeit eine sehr lebendige Debatte über rassistische Strukturen an Theatern im Gange. Mit Intendantin Sonja Anders sprachen wir über Macht und Hierarchie am Theater, wie das Schauspiel Hannover mit dem Thema konkret umgeht und über die neue Anti-Rassismus-Klausel in der Betriebsvereinbarung.

Mehr dazu

FAQs rund um Corona
Hygiene-Knigge

Wir freuen uns, wieder für Sie spielen zu dürfen! Damit dies gut funktioniert, haben wir ein umfangreiches Hygiene-Konzept entwickelt. Beträgt die Inzidenz über 35, müssen Sie bei Betreten unserer Spielstätten nachweisen, dass Sie negativ auf das Corona-Virus getestet wurden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Corona-FAQs. 

Mehr dazu

Social Media

Folgen Sie uns!

Täglich aktuelle Neuigkeiten, Blicke hinter die Kulissen, Videoclips und Schnappschüsse aus dem Theaterleben uvm. finden Sie auf unseren Social Media-Kanälen! Folgen Sie uns auf Facebook, Instagram, Twitter, Youtube oder Spotify! Oder abonnieren Sie unseren Newsletter, um nichts mehr zu verpassen.