bald 19.09
Ballett

Premierenfieber: Toda

Mit Beteiligten der Produktion und Tänzer:innen des Staatsballets Hannover 15:00 Uhr / Opernhaus
Aktuelles
Spielzeit 2021/22

Das Programm der Spielzeit 2021/22 ist da! Hier können Sie sich das Spielzeitheft herunterladen (PDF, 7 MB). Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Entdecken! Der Vorverkauf für die Vorstellungen im September und Oktober 2021 beginnt am 6. September. Abonnent:innen und TheaterCard-Inhaber:innen können bereits ab dem 3. September Karten buchen. Zum Spielplan

Mehr dazu

FAQ rund um Corona
Hygiene-Knigge

Wir freuen uns, wieder für Sie spielen zu dürfen! Damit dies gut funktioniert, haben wir ein umfangreiches Hygiene-Konzept entwickelt. Da die Inzidenz im Moment stabil unter dem Schwellenwert 35 liegt, benötigen Sie keinen negativen Corona-Testnachweis für einen Vorstellungsbesuch in unseren Spielstätten. Weitere Informationen finden Sie in unseren Corona-FAQs.

Mehr dazu

Ballett
Toda

Mit der Uraufführung Toda des jungen Choreografen Nadav Zelner eröffnet das Staatsballett Hannover die neue Spielzeit. Die Figuren in seinem Stück sind Gött:innen, die alle über unbegrenzte Fähigkeiten verfügen. Doch was ist, wenn das allein nicht glücklich macht? Eine Figur macht sich auf die Suche nach Bedeutung und Lebenssinn und nimmt die Zuschauer:innen mit auf ihre fantastische Reise.

Mehr dazu

Stream
Wir sagen uns Dunkles

Inspiriert von der Beziehung zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan erkundet Marco Goecke in seiner Choreografie das Verborgene und Zerbrechliche in zwischenmenschlichen Beziehungen. Der Stream Wir sagen uns Dunkles ist ab dem 14. Juli für 30 Tage als Vorschau auf den gleichnamigen Ballettabend der kommenden Spielzeit online zu sehen.

Mehr dazu

Junge Choreograf:innen
All You Can Dance

Bei All you can dance werden die Tänzer:innen des Staatsballett Hannover zu Choreograf:innen! Neun Tänzer:innen haben sich der Aufgabe gestellt, ihre choregrafischen Ideen für die Kamera zu konzipieren und an verschiedenen Orten der Stadt umzusetzen. Dabei sind ganz unterschiedliche Tanzkunstfilme entstanden, die bis zum 1. August online zu sehen sind.

Mehr dazu

Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten rund um Ballett, Oper und Konzert.