bald 25.09
Ballett

Toda  

Ballett von Nadav Zelner 20:00 Uhr / Opernhaus / Premiere
25,00 – 76,00 €
Aktuelles
Wir spielen!
Spielzeit 2021/22
Wir spielen!

Der Vorverkauf für die Monate September und Oktober ist gestartet. Alle Termine finden Sie im Kalendarium. Die geplanten Neuproduktionen der Spielzeit finden Sie hier in der Übersicht oder in unserem Spielzeitheft, das Sie sich hier herunterladen können (PDF, 7 MB). Wir freuen uns auf Sie!

FAQ rund um Corona
Hygiene-Knigge

Wir freuen uns, wieder für Sie spielen zu dürfen! Damit dies gut funktioniert, haben wir ein umfangreiches Hygiene-Konzept entwickelt. Für Veranstaltungen der Staatstheater Hannover gilt die 3G-Regel: Geimpft, genesen oder getestet. Bitte zeigen Sie beim Einlass einen entsprechenden Nachweis vor. Weitere Informationen finden Sie in unseren Corona-FAQs.

Mehr dazu

Ballett
Toda

Mit der Uraufführung Toda des jungen Choreografen Nadav Zelner eröffnet das Staatsballett Hannover die neue Spielzeit. Die Figuren in seinem Stück sind Gött:innen, die alle über unbegrenzte Fähigkeiten verfügen. Doch was ist, wenn das allein nicht glücklich macht? Eine Figur macht sich auf die Suche nach Bedeutung und Lebenssinn und nimmt die Zuschauer:innen mit auf ihre fantastische Reise.

Mehr dazu

Choreograf des Jahres
Auszeichnung
Choreograf des Jahres

Ballettdirektor Marco Goecke ist zum Choreografen des Jahres gewählt worden! In der jährlichen Kritiker:innen-Umfrage der Zeitschrift tanz sprach sich eine Mehrheit für die Wahl unseres Ballettdirektors zum Choreografen des Jahres aus. Tanzjournalistin Angela Reinhardt über Marco Goecke: "Seine sprudelnde Schaffenskraft konnte auch die Pandemie nicht aufhalten, ganz im Gegenteil. Man erahnt bei aller Stringenz seines Stils unendliche Möglichkeiten, die da noch kommen werden. (...)"

Workshop
Go on moving

Bewegen Sie sich zuhause in interaktiven Workshops über Zoom mit Tanzpädagogin Bettina Stieler. Jede:r kann mitmachen – egal, ob Sie aus Hannover oder dem Schwarzwald kommen. Neben der Bewegung steht das gegenseitigige Kennenlernen der Teilnehmer:innen im Mittelpunkt.

Mehr dazu

Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten rund um Ballett, Oper und Konzert.