heute 18.11
Special

FÜHRUNG DURCH DAS OPERNHAUS

14:30 Uhr / Opernhaus Bühneneingang
Aktuelles
Lustspieloperette von Paul Abraham
Märchen im Grand Hotel

Step und Foxtrott lautet die Devise! Paul Abraham eroberte mit seinem Mix aus Operette, Walzer, Tango, Charleston und Jazz ganz Europa. Der Schweizer Regisseur Stefan Huber, einer der profiliertesten Regisseure für Musical und Operette im deutschsprachigen Raum, inszeniert Abrahams Märchen im Grand Hotel an der Staatsoper Hannover.
Premiere am 16.11.2019
Programmheft

Mehr dazu
Winter Trio
Theater verschenken!

Drei Abende in der Staatsoper auf den besten Plätzen: Verschenken Sie unser Winter Trio mit Karten für Nijinski, Il barbiere di Siviglia und Alcina!
Auch erhältlich als Premium Paket mit zusätzlich drei Vorstellungen des Schauspiels.

Mehr dazu
Oper
Tosca

Folter und Tod, Glocken und Kanonen sind der Stoff, aus dem Puccinis fünfte Oper gemacht ist. Er komponiert ein naturalistisch schockierendes Drama über die packenden letzten 24 Stunden im Leben der Sängerin Tosca – zerrissen zwischen ihrem Geliebten, dem Künstler Cavaradossi, und dem skrupellosen Machtmenschen Scarpia.
Programmheft

Mehr dazu
Ballett
Nijinski

Marco Goeckes abendfüllendes Ballett erfühlt Stationen aus dem Leben des bedeutenden Tänzers und Choreografen Waslaw Nijinski – einem Leben voller Glanz und Ruhm, aber auch die dunklen Seiten seiner Geschichte. Es erzählt mit Bildern vom Zauber und dem Wert des Tanzes, von den „Brettern, die die Welt bedeuten“ und davon, wie nah Kunst und Wahnsinn beieinanderliegen können. Premiere am 13.12.2019

Mehr dazu
Musik-Drama von Richard Strauss
Salome

Ein biblischer Thriller: Aus der Geschichte von Salome und Johannes dem Täufer machte Richard Strauss einen musikalischen Psychokrimi. Liebe und Tod verschränken sich in Salome auf schicksalshafte Weise; das spätromantische Orchester selbst scheint vor Gewalt und Angst, vor Erotik und Geheimnis zu beben. In der Titelpartie ist Rachel Nicholls zu erleben!

Mehr dazu
Konzert

Stimmen der Nacht: Wiegenlieder

Überall auf der Welt werden Wiegenlieder gesungen. Stimmen, Stile und Stücke sind unzählbar. Die Geschichten, die diese Lieder erzählen, sind fantasievoll und den Momenten wohnt oft eine besondere Stimmung und Vertrautheit inne. Die Staatsoper Hannover hat in den letzten Wochen Wiegenlieder aus der ganzen Welt gesammelt und bringt diese nun, im Rahmen der Stimmen-Reihe zu Gehör - gesungen von Künstler*innen des Opernensembles.
Am 16.11. und 17.11.2019 im Ballhof Zwei.

3. Sinfoniekonzert
Klangrausch

Wie 90 Musiker*innen das Meer klingen lassen, ist im 3. Sinfoniekonzert: Klangrausch zu hören, mit dem wohl berühmtesten Orchesterwerk über das Meer: La Mer von Claude Debussy. Außerdem auf dem Programm: das Menuet antique von Maurice Ravel und – zum ersten Mal in Hannover – die ebenso klanggewaltige Lyrische Sinfonie von Alexander Zemlinsky. Es dirigiert der junge Kanadier und musikalische Senkrechtstarter Jordan de Souza.

Mehr dazu
Musiktheater für alle ab 6 Jahren
Kannst du pfeifen, Johanna

Einen Opa! Nichts wünscht sich Berra sehnlicher auf der Welt. Kannst du pfeifen, Johanna erzählt die Geschichte einer berührenden Freundschaft zwischen Jung und Alt. Bei der Familienvorstellung am 15.12.2019 erhalten Erwachsene in Begleitung von Kindern 25% Rabatt auf den regulären Kartenpreis.

Mehr dazu
Oper
Hänsel und Gretel

Das bekannte Märchen der Brüder Grimm als große Oper: Alle Jahre wieder öffnet sich vor Weihnachten der Vorhang für Engelbert Humperdincks erfolgreichstes Werk Hänsel und Gretel. Ab dem 15.11.2019 ist Steffen Tiggelers zeitlose Inszenierung wieder zu sehen! Am 04.12. kann das Publikum beim Sing-along in den Gesang des Opernensembles einstimmen!

Mehr dazu
Wir suchen euch!

open stage

Ob Hip Hop, Klassik, Jazz, Rock oder Global Music, ob international, lokal, traditionell oder experimentell – Stürmt die Bühnen des Opernhauses! Am 20.06.2020 bespielen junge Musiker*innen das ganze Haus.
Jetzt bewerben!