bald 23.01.
Konzert

4. Kammerkonzert  

Cantus Firmus. Holzbläser-Trios aus Renaissance und Moderne 11:00 Uhr / Landesmuseum Hannover
Aktuelles
Unser Programm
2021/22
Unser Programm

Alle Termine unseres Programms im Januar und Februar finden Sie im Kalendarium. Die geplanten Konzerte der Spielzeit finden Sie hier in der Übersicht oder in unserem Spielzeitheft, das Sie sich hier herunterladen können (PDF, 7 MB). Wir freuen uns auf Sie!

FAQ rund um Corona
Hygiene-Knigge

Wir freuen uns, dass wir weiterhin für Sie spielen dürfen, und unternehmen alles, um Ihren Theaterbesuch so sicher wie möglich zu machen. Ab dem 1. Dezember gilt die 2G-plus-Regel (geimpft oder genesen) in Verbindung mit einem tagesaktuellen negativen Testergebnis (Schnelltest). Besucher:innen, die bereits ihre dritte Impfung (sog. Boosterimpfung) bekommen haben, benötigen keinen Testnachweis. Für alle Personen ab dem 6. Lebensjahr gilt Maskenpflicht in Innenräumen sowie während der Vorstellungen.

Mehr dazu

Kondolation
George Alexander Albrecht

Der Dirigent und Komponist George Alexander Albrecht ist verstorben. Albrecht wurde 1965 Generalmusikdirektor der Staatsoper Hannover – mit 29 Jahren war er zu dieser Zeit der jüngste GMD Deutschlands! Er wurde zu einem prägenden Chefdirigenten des Niedersächsischen Staatsorchester Hannover, insgesamt war er 32 Jahre am Opernhaus tätig. Unsere Gedanken sind bei den Hinterbliebenen, denen wir unser herzlichstes Beileid ausdrücken möchten.

Mehr dazu

4. Sinfoniekonzert
Nähe

Auf dem Programm stehen die 7. Sinfonie von Gustav Mahler und En face von Sarah Nemtsov. Die Komponistin interessieren Grenzgänge, ihre Musik ist zudem regelmäßig von der Auseinandersetzung mit Literatur geprägt. Beides verbindet sich in dem Konzertstück aus dem Jahr 2018, auf den Text der Erzählung Einsamkeit des polnischen Autors Bruno Schulz. Ein Text, der sich aus einem geschlossenen Zimmer hinausdenkt in die Freiheit, der changiert zwischen Innen und Außen, Klaustrophobie und Weite, Wirklichkeit und Fantasie.

Mehr dazu

Kinderkonzert
Planetenzauber

Im 2. Kinderkonzert: Planetenzauber geht das Niedersächsische Staatsorchester Hannover gemeinsam mit Toni, dem musikverliebten außerirdischen Wesen, der Frage nach: Wie klingt das Universum? Auf dem Programm steht Gustav Holsts berühmte Orchestersuite Die Planeten.

Mehr dazu

Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten rund um Konzert, Oper und Ballett.