bald 29.05.
Konzert

7. Sinfoniekonzert: UNAUSLÖSCHLICH

Werke von Edvard Grieg, Hans Abrahamsen und Carl Nielsen 17:00 – 18:40 Uhr / Opernhaus
Aktuelles
Spielzeit 2022/23
Glück und andere Versprechen

In der Spielzeit 2022/23 gehen wir gemeinsam mit Ihnen auf die Suche nach Glück und anderen Versprechen. Die Konzerte, die unter diesem Motto auf dem Spielplan der kommenden Saison stehen, finden Sie hier in der Übersicht und zum Download in unserem neuen Spielzeitheft. Viel Spaß beim Stöbern! Der Vorverkauf des gesamten Programms im Opernhaus (ausgenommen Sonderveranstaltungen) beginnt am 1. Juli.

Mehr dazu

FAQ
Infos rund um Corona

Wir unternehmen alles, um Ihren Theaterbesuch so sicher wie möglich zu machen. In unseren FAQs finden Sie alle wichtigen Informationen zu den aktuell geltenden Corona-Auflagen und Regelungen zur Kartenrückgabe. Bitte informieren Sie sich kurzfristig vor Ihrem Vorstellungsbesuch über die aktuell geltenden Maßnahmen.

Mehr dazu

7. Sinfoniekonzert
Unauslöschlich

Der dänische Komponist Hans Abrahamsen ist eine der faszinierendsten Stimmen der zeitgenössischen Musik. Mit einem Werk von magischer Klangpoesie und dramatischer Schönheit stellt ihn das Niedersächsische Staatsorchester in Hannover vor: Let me tell you, sieben Orchesterlieder für Sopran und Orchester, vom Londoner Guardian 2019 als Nummer Eins der klassischen Musik des 21. Jahrhunderts bewertet. Dafür kehrt die Sopranistin Nicole Chevalier nach Hannover zurück – langjähriges Ensemblemitglied und überwältigende Traviata der Staatsoper.

Mehr dazu

Landesmuseum
Kammerkonzerte

Die Kammerkonzerte des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover wurden vor über 150 Jahren gegründet und bestehen als beliebte Konzertreihe bis heute. Verschiedene Ensembles spielen achtmal in der Spielzeit Matineen mit selbst zusammengestellten Programmen im Vortragssaal des Landesmuseum Hannover.

Mehr dazu

8. Sinfoniekonzert
Sentiment

Musik und Gefühl sind eng miteinander verbunden. Musik weckt Emotionen, treibt uns Tränen in die Augen oder weckt uralte Erinnerungen. Musiker:innen legen ihre Gefühle ins Spielen oder Singen hinein, ohne jedoch den klaren Kopf verlieren und selbst sentimental werden zu dürfen. Und so benennt der Titel des Sinfoniekonzerts zum Abschluss der Saison, Sentiment, diese starke, schillernde und manchmal verdächtige Kraft der Musik.

Mehr dazu

Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um Konzert, Oper und Ballett: In unserem zweiwöchigen Newsletter informieren wir Sie über die neuesten Veranstaltungen, zeigen Ihnen Blicke hinter die Kulissen und bieten exklusive Gewinnspiele an.

 

Neu-Abonnent:innen unseres Newsletters erhalten einen Willkommensgutschein mit 10% Rabatt für den nächsten Kartenkauf!