Aktuelles
Einstellung des Spielbetriebs
Bis 30.11.2020
Einstellung des Spielbetriebs

Aufgrund der wieder stark ansteigenden Infektionszahlen des COVID-19 finden ab 02.11. bis einschließlich 30.11.2020 in den Staatstheatern Hannover keine Vorstellungen statt. Die Staatstheater folgen damit dem Beschluss der Bund-Länder-Konferenz. Die Absage betrifft alle Vorstellungen und Sonderprogramme an allen Spielstätten von Staatsoper und Schauspiel Hannover. Der Probenbetrieb läuft jedoch weiter. Bereits gekaufte Karten werden automatisch durch Gutscheine mit Gültigkeit bis 31.12.2021 erstattet.

Wir bedauern die Absage sehr, hoffen aber damit einen Beitrag zu leisten, die weitere Verbreitung des Virus aufzuhalten oder zu verlangsamen. Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Da eine Verlängerung des Lockdowns auch Auswirkungen auf die folgenden Monate haben würde, können wir aktuell nicht sagen, wann der Vorverkauf für die Monate Januar und Februar beginnen wird.

Konzerte in Zeiten von Corona
Hygiene-Knigge

Um Ihren Theaterbesuch so sicher wie möglich zu machen, haben wir ein umfangreiches Hygiene-Konzept entwickelt. Derzeit werden nur rund ein Viertel der Sitzplätze verkauft – so ist sichergestellt, dass der Abstand von 1,50 Meter auch während der Vorstellungen eingehalten wird. Im Zuschauersaal werden rund um die Uhr die CO2-Werte gemessen. Unsere hochmoderne Klimaanlage führt kontinuierlich frische Luft von außen zu.

Mehr dazu

3. Sinfoniekonzert
Sentiment

Musik und Gefühl sind eng miteinander verbunden. Musik weckt Emotionen, treibt uns Tränen in die Augen oder weckt uralte Erinnerungen.  Und so benennt der Titel des Sinfoniekonzerts am zweiten Adventswochenende, SENTIMENT, eine starke, schillernde und manchmal verdächtige Kraft der Musik. Auf dem Programm stehen Werke von Maurice Ravel, Dmitri Schostakowitsch und Zoltán Kodály.

Mehr dazu

Kammerkonzert
Mit Posaunen und Trompeten

Die Kammerkonzerte des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover haben eine lange Tradition. Verschiedene Ensembles spielen achtmal in der Spielzeit sonntags um 11:00 Uhr und 15:00 Uhr ihre selbst gewählten Programme im Landesmuseum Hannover. Auf dem Programm des 2. Kammerkonzerts Mit Posaunen und Trompeten stehen Werke von der Renaissance bis zur Moderne.

Mehr dazu

Herrenhausen
Weihnachtskonzert

Das Niedersächsische Staatsorchester Hannover spielt sein traditionelles Weihnachtskonzert im Galeriegebäude Herrenhausen am Wochenende des 4. Advent, in diesem Jahr mit zwei Terminen am Samstag als Benefizkonzerte zugunsten der Orchesterstiftung. Auf dem Programm stehen Werke von Leopold Mozart, Antonio Vivaldi und Johann Christian Hertel.

Mehr dazu

Digitale Angebote

Mediathek

In unserer Mediathek finden Sie alle digitalen Beiträge: Videos, Interviews, Podcasts und Blogs – viel Spaß beim Stöbern!