Verena Jost

Verena Jost
© Niklas Vogt

Geboren 1995 in Rosenheim, aufgewachsen in Rheinland-Pfalz und Hamburg. Während der Schulzeit in Hamburg spielte sie im Jugendclub des Deutschen Schauspielhauses. Seit 2017 studiert sie an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Während des Studiums spielte sie unter anderem in Stücken wie Die verschwundene Klasse’ in der Regie von Stephan Hintze und Tod und Wiederauferstehen der Welt meiner Eltern in mir’ in der Regie von Matthias Rippert mit. 2019/20 gastierte sie am Staatstheater Braunschweig.
Am Schauspiel Hannover ist sie in dem Klassenzimmerstück Elektrische Fische in der Regie von Branko Janack zu erleben.