Barbara Bürk

Geboren 1965 in Köln. Sie studierte Regie an der Theaterakademie Ulm und arbeitete zunächst als Schauspielerin. Von 1995 bis 1998 war sie als Regieassistentin am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg tätig. Sie arbeitete u. a. mit Frank Castorf, Christoph Marthaler, Johann Kresnik und Dimiter Gotscheff zusammen. Es folgten Inszenierungen u. a. am Theaterhaus Stuttgart, dem Theater Basel, dem Schauspiel Hannover, Schauspiel Frankfurt, Schauspielhaus Düsseldorf und dem Staatsschauspiel Dresden. Ihre Inszenierung Hotel Paraiso von Lutz Hübner, mit dem sie eine erfolgreiche Arbeitsbeziehung verbindet, wurde 2005 zum Berliner Theatertreffen eingeladen. Effi Briest – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie wurde 2016 zum Theatertreffen eingeladen.
Nachdem Bürk und Sienknecht am Schauspiel Hannover 2016 schon Madame Bovary – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie inszenierten, setzen sie ihre erfolgreichen „Radioshow“-Formate in der Spielzeit 2023/24 mit Goethes Faust – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie fort.

Aktuelle Stücke

Di, 30.04.2024 | 19:30 – 21:30 Uhr
20,50 € – 47,50 € | erm. ab 5,00 € Abo Dienstag II
Schauspielhaus |  
20,50 € – 47,50 € | erm. ab 5,00 € Abo Dienstag II
Sa, 04.05.2024 | 19:30 – 21:30 Uhr
23,00 € – 49,50 € | erm. ab 6,00 € Abo Samstag II
Schauspielhaus |  
anschließend Verleihung des Nachwuchspreises der Schauspielfreunde (GFS) |  
23,00 € – 49,50 € | erm. ab 6,00 € Abo Samstag II
So, 19.05.2024 | 19:00 – 21:00 Uhr
17,50 € – 43,50 € | erm. ab 5,00 €
Schauspielhaus |  
17,50 € – 43,50 € | erm. ab 5,00 €
Do, 30.05.2024 | 19:30 – 21:30 Uhr
17,50 € – 43,50 € | erm. ab 5,00 € Mix-Abo III
Schauspielhaus |  
17,50 € – 43,50 € | erm. ab 5,00 € Mix-Abo III

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen