Oscar Olivo

Oscar Olivo

Geboren 1981 in New York. 2003 Bachelor of Arts/Theater an der Columbia University New York und 2008 Diplom an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin in der Abteilung Puppenspielkunst. Seitdem als Schauspieler und Puppenspieler zu Gast in diversen Produktionen, u. a. am Nationaltheater Mannheim, St. Ann's Warehouse, St. Pölten Festspielhaus, am Staatstheater Stuttgart und am Schauspielhaus Graz. Von 2009/10 bis 2015/16 festes Ensemblemitglied am Schauspiel Hannover. Danach gastierte er erneut an diversen deutschen Theatern, u. a. am Deutschen Nationaltheater Weimar, Staatstheater Augsburg, Staatstheater Darmstadt, und am Maxim-Gorki-Theater Berlin, wo er seit mehreren Jahren Stammgast ist. Zu seinen künstlerischen Höhenpunkten zählen die Zusammenarbeiten mit Tom Kühnel, Jörn Hintzer, Jakob Hüfner, Hans-Werner Kroesinger, Christian Weise und Yael Ronen. Während seiner Zeit in Hannover entwickelte er außerdem autobiografische Soloabende.
Am Schauspiel Hannover ist er in Orlando in der Inszenierung von Lily Sykes zu sehen.