Pia Maria Kröll

Pia Maria Kröll studierte an der Universität Hildesheim Inszenierung der Künste und der Medien und war bereits während des Studiums als Autorin, Choreografin und Regisseurin tätig. Seit der Spielzeit 2019/2020 arbeitet sie als feste Regieassistentin am Schauspiel Hannover. Zuletzt war ihr Text run, forest, run! in der Inszenierung von Camilla Ferraz am Maxim Gorki Theater in Berlin zu sehen. Am Schauspiel Hannover inszenierte Pia Maria Kröll im Sommer 2020 ihre szenische Miniatur Feinde finden sowie die partizipative Performance Audiowalk in Zusammenarbeit mit dem Schauspieler und Tänzer Nils Rovira-Muñoz im Hoftheater. Für den Digitalen Spielplan erarbeitete sie zusammen mit der Dramaturgin Annika Henrich das Männy-Radio, eine Audio-Serie über das Mensch-Sein. Am 4. Juni 2021 feiert ihre Inszenierung Kriemhild – frei nach Hebbel und der Nibelungensage – im Ballhof Premiere.

Aktuelle Stücke

Sa, 16.10.2021 / 19:30 – 21:45 Uhr Ballhof Zwei / Wiederaufnahme
22,00 €
Fr, 22.10.2021 / 19:30 – 21:45 Uhr Ballhof Zwei
22,00 €