Jochen Dittmann

Jochen Dittmann, 1960 in Hamburg geboren, erhielt mit zwölf Jahren ersten Trompetenunterricht bei Raffael Benner. Sein Studium absolvierte er an der Musikhochschule seiner Heimatstadt bei Prof. Peter Kallensee. Im Studium war er Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie. Nach anderthalb Jahren als 2. Trompeter an der Hamburgischen Staatsoper wechselte er 1986 als Solotrompeter an die Staatsoper Hannover. Seit 2016 spielt er hier als Wechseltrompeter. Orchestererfahrungen führten ihn unter anderem zu den Bamberger Symphonikern, dem Elbphilharmonie Orchester des NDR, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin und den Münchner Philharmonikern.

Aktuelle Stücke