Darwin Prakash

Darwin Prakash

Der Bariton Darwin Prakash wurde 1993 in Mumbai, Indien geboren. Er studierte Gesang u.a. an der Royal Academy of Music in London. Dort besuchte er Meisterklassen u. a. bei Sir Richard Bonynge, Barbara Frittoli, Alessandro Corbelli (Georg Solti Accademia 2018), Chris Purves und Sir Simon Keenlyside und übernahm wichtige Rollen seines Fachs wie Ibn-Hakia („Iolanta“), Masetto („Don Giovanni“) und Escamillo („Carmen“). Zu seinen wichtigsten Engagements gehörten Leporello („Don Giovanni“) an der Opera Holland Park, Geronimo in Cimarosas „Il Matrimonio Segreto“ am Royal Opera House Mumbai, Lysander in „The Enchanted Island“ an der British Youth Opera und Sacerdote di Minerva in Händels „Teseo“ beim London Händel Festival. In jüngster Zeit war er Mitglied im Glyndebourne Festival Chor. Darwin Prakash gewann u. a. den Publikumspreis sowie den ersten Preis der „National Mozart Competition London“ und den „Gus Christie Award“ des Glyndeboune Festivals. Ab der Spielzeit 2019/20 ist Darwin Prakash im Ensemble der Jungen Oper der Staatsoper Hannover engagiert.

Aktuelle Stücke

Fr, 10.07.2020 / 21:00 Uhr Gartentheater Herrenhausen
30,00 € – 40,00 € Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Stephan Zilias Inszenierung Wolfgang Nägele Produktionsleitung Bernard Ohse Bühne Marvin Ott Kostüme Irina Spreckelmeyer Licht Susanne Reinhardt Dramaturgie Regine Palmai

Erster Sopran Clara Nadeshdin Zweiter Sopran Iseut, die Blonde Nikki Treurniet Dritter Sopran Branghien Nina van Essen Erster Alt Iseut, die Weißhändige Anna-Doris Capitelli Zweiter Alt Iseuts Mutter Monika Walerowicz Dritter Alt Annelie Sophie Müller Erster Tenor Philipp Kapeller Zweiter Tenor Tristan Rodrigo Porras Garulo Dritter Tenor Kaherdin James Newby, Darwin Prakash Zweiter Bass Herzog Hoël Richard Walshe Dritter Bass Daniel Eggert Erster Bass König Marc Germán Olvera

Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
So, 12.07.2020 / 21:00 Uhr Gartentheater Herrenhausen / Zum letzten Mal
30,00 € – 40,00 € Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Stephan Zilias Inszenierung Wolfgang Nägele Produktionsleitung Bernard Ohse Bühne Marvin Ott Kostüme Irina Spreckelmeyer Licht Susanne Reinhardt Dramaturgie Regine Palmai

Erster Sopran Clara Nadeshdin Zweiter Sopran Iseut, die Blonde Nikki Treurniet Dritter Sopran Branghien Nina van Essen Erster Alt Iseut, die Weißhändige Anna-Doris Capitelli Zweiter Alt Iseuts Mutter Monika Walerowicz Dritter Alt Annelie Sophie Müller Erster Tenor Philipp Kapeller Zweiter Tenor Tristan Rodrigo Porras Garulo Dritter Tenor Kaherdin James Newby, Darwin Prakash Zweiter Bass Herzog Hoël Richard Walshe Dritter Bass Daniel Eggert Erster Bass König Marc Germán Olvera

Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
So, 11.10.2020 / 16:00 Uhr Opernhaus / Wieder im Repertoire
22,00 € – 59,00 € Sonntag 8 Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Constantin Trinks nach einer Inszenierung von Stephen Langridge Bühne, Kostüme Conor Murphy Butoh-Choreografie Tadashi Endo Licht Susanne Reinhardt Chor Lorenzo Da Rio Dramaturgie Christopher Baumann

Tristan Robert Künzli König Marke Shavleg Armasi Isolde Magdalena Anna Hofmann Kurwenal Michael Kupfer-Radecky Melot Gagik Vardanyan Brangäne Monika Walerowicz Ein Steuermann Darwin Prakash, Richard Walshe Butoh-Tanz Tadashi Endo, Nora Otte Ein junger Seemann Long Long

Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
So, 18.10.2020 / 16:00 Uhr Opernhaus
22,00 € – 59,00 € Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Constantin Trinks nach einer Inszenierung von Stephen Langridge Bühne, Kostüme Conor Murphy Butoh-Choreografie Tadashi Endo Licht Susanne Reinhardt Chor Lorenzo Da Rio Dramaturgie Christopher Baumann

Tristan Robert Künzli König Marke Shavleg Armasi Isolde Magdalena Anna Hofmann Kurwenal Michael Kupfer-Radecky Melot Gagik Vardanyan Brangäne Monika Walerowicz Ein Steuermann Darwin Prakash, Richard Walshe Ein junger Seemann Marco Lee Butoh-Tanz Tadashi Endo, Nora Otte

Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
So, 25.10.2020 / 16:00 Uhr Opernhaus
22,00 € – 59,00 € Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Constantin Trinks nach einer Inszenierung von Stephen Langridge Bühne, Kostüme Conor Murphy Butoh-Choreografie Tadashi Endo Licht Susanne Reinhardt Chor Lorenzo Da Rio Dramaturgie Christopher Baumann

Tristan Robert Künzli König Marke Shavleg Armasi Isolde Magdalena Anna Hofmann Kurwenal Michael Kupfer-Radecky Melot Gagik Vardanyan Brangäne Monika Walerowicz Ein Steuermann Darwin Prakash, Richard Walshe Ein junger Seemann Marco Lee Butoh-Tanz Tadashi Endo, Nora Otte

Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
Sa, 31.10.2020 / 16:00 Uhr Opernhaus
24,00 € – 71,00 € Mix-Abo 4 Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Constantin Trinks nach einer Inszenierung von Stephen Langridge Bühne, Kostüme Conor Murphy Butoh-Choreografie Tadashi Endo Licht Susanne Reinhardt Chor Lorenzo Da Rio Dramaturgie Christopher Baumann

Tristan Robert Künzli König Marke Shavleg Armasi Isolde Magdalena Anna Hofmann Kurwenal Michael Kupfer-Radecky Melot Gagik Vardanyan Brangäne Monika Walerowicz Ein Steuermann Darwin Prakash, Richard Walshe Butoh-Tanz Tadashi Endo, Nora Otte Ein junger Seemann Long Long

Niedersächsisches Staatsorchester Hannover

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt