James Rosental

Der Tänzer und Choreograf James Rosental studierte an der Northern School of Contemporary Dance und an der Contemporary Dance School in London. Seine Zusammenarbeit mit der Regisseurin Barbora Horáková führte ihn als Choreograf an große internationale Opernhäuser, u.a. für Luisa Miller an der English National Opera und den Wuppertaler Bühnen, La Belle au Bois Dormant an der Opéra National de Lyon, Dido and Aeneas und El Amor Brujo am Teatro Arriaga Bilbao sowie für Olympia / L’enfant et Les Sortilèges an der Wiener Kammeroper. Weitere Arbeiten umfassten My Land’s Only Borders und Fruits of Our Immoral Labour für The Creative Academy und The Beggars Opera am Leeds College of Music. Neben seiner Tätigkeit als Choreograf ist er in Europa und Großbritannien auch als Tänzer und Performer erfolgreich und arbeitete u. a. mit Choreografen wie Rosie Kay und Robbie Graham. So war er in verschiedenen Uraufführungen wie etwa 10 Soldiers und Beautiful Thing auf der Bühne zu erleben.

Aktuelle Stücke

Do, 27.01.2022 / 19:30 – 21:30 Uhr Opernhaus / Zum letzten Mal in dieser Spielzeit
21,00 € – 53,00 € Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung James Hendry

Carmen Ruzana Grigorian Don José Rodrigo Porras Garulo Micaëla Kiandra Howarth Escamillo Germán Olvera Frasquita Petra Radulovic Mercédès Weronika Rabek Zuniga Yannick Spanier Tänzer:innen Eleanor Freeman, Chiara Viscido, Alice Gaspari, Dominic McAinsh, James Rosental, Valentino Neri

Niedersächsisches Staatsorchester Hannover

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt