Jesse Callaert

Jesse Callaert wurde in Gent, Belgien geboren. Seine tänzerische Ausbildung erhielt er an der angesehenen königlichen Ballettschule Antwerpen, die er im Jahr 2017 abschloss. Nach einem Gastspiel beim Ballett Zürich trat er dem renommierten Nederlands Dans Theater 2 bei, wo er vier Jahre lang unter Vertrag stand. Als Tänzer hat Jesse Choreografien von Jirí Kylián, Sol León & Paul Lightfoot, Marco Goecke, Sharon Eyal, Ohad Naharin, Alexander Ekman, Johan Inger, Edward Clug, Medhi Walerski, Dimo Milev, Felix Landerer, Alexi Ratmansky, Ben Van Cauwenbergh und Yannick Boquin aufgeführt.

Jesse Callaert choreografierte Stücke für die jährliche Ausgabe von Switch by NDT Dancers sowie für die königliche Ballettschule Antwerpen. Des Weiteren hat er bereits eine Vielzahl von eigenen Musikkompositionen geschaffen und an zahlreichen Film-, Mode- und Fernsehprojekten mitgewirkt. Außerdem führt er seine eigene Podcast Reihe Fase II Fase, in der er mit Künstler:innen verschiedenster Kunstformen ins Gespräch kommt. Seit Juli 2021 ist er festes Compagniemitglied des Staatsballett Hannover.

Aktuelle Stücke

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt