John Heuzenroeder

Der australische Tenor John Heuzenroeder, derzeit Ensemblemitglied der Oper Köln, gastiert seit 1996 auf internationalen Bühnen und war bereits in mehr als fünfzig Opern zu erleben. Sein umfangreiches Opern- und Konzertrepertoire reicht von Monteverdi bis Eötvös. Im Sommer 2021 gab er als Mime in Richard Wagners Das Rheingold sein Debüt bei den Bregenzer Festspielen.
John Heuzenroeder studierte am Victorian College of Arts in Melbourne und begann seine Karriere an der Victoria State Opera und der Opera Australia. Er arbeitete mit den Symphonieorchestern von Sydney, Melbourne, Adelaide und Tasmanien und gastierte bei renommierten australischen Musikfestivals.
Neben zahlreichen lyrischen Partien widmet er sich besonders dem englischsprachigen Repertoire, wie Peter Quint in Brittens The Turn of the Screw oder Polonius in der Deutschland-Premiere von Brett Deans Hamlet (2019). Ferner ist er ein gefragter Interpret von Charakterrollen des deutschen Fachs, wie Herodes in Salome und Mime in Wagners Der Ring des Nibelungen. An der Staatsoper Hannover gastiert er als Knusperhexe in Hänsel und Gretel.

Aktuelle Stücke

So, 11.12.2022 / 16:00 – 18:20 Uhr Sing along: Hänsel und Gretel Opernhaus / Üben der Lieder 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn im Lavesfoyer
21,00 € – 57,00 € / erm. ab 5,00 € Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Giulio Cilona

Peter Besenbinder Frank Schneiders Gertrud Iris van Wijnen Hänsel Nina van Essen Gretel Sarah Brady Die Knusperhexe John Heuzenroeder Sandmännchen Beatriz Miranda Taumännchen Eunjeong Song

Kinderchor der Staatsoper Hannover, Niedersächsisches Staatsorchester Hannover