Juliano Nunes

Juliano Nunes
© Nicha Rodboon

Juliano Nuñes wurde 1990 in Rio de Janeiro, Brasilien, geboren und absolvierte sein Studium an der Tanzakademie der Universität für darstellende Kunst in Mannheim. Anschließend wurde er in Compagnien wie dem Badischen Staatstheater Karlsruhe, dem Theater Hagen, dem Gauthier-Tanz in Stuttgart und dem Leipziger Ballett engagiert und tanzte für das Königliche Ballett von Flandern. Nuñes hat unter anderem mit Choreografen wie Ohad Naharin, Jirí Kylián, Hans van Manen, Sidi Larbi Cherkaoui, William Forsythe und Akram Khan zusammengearbeitet. Seine Neukreation Moonlight, die im Rahmen des Ballettabends Rastlos uraufgeführt wird, ist seine erste Auftragsarbeit in Deutschland.