Matthew Newlin

Matthew Newlin

Der amerikanische Tenor Matthew Newlin studierte an der Southern Illinois University Edwardsville und am Chicago College of Performing Arts. 2012 gewann er den Opera Birmingham Competition, 2011 den American Opera Society of Chicago's Scholarship Competition und den 3. Platz beim Metropolitan Opera National Council Audition. 2012/13 war er im Young Artist Studio der Florida Grand Opera, Mitglied des Santa Fe Opera Apprentice Program und des Young Artist Program des Chicago Opera Theater.?? Als Mitglied des Merola Opera Program interpretierte er u.a Don Curzio (Die Hochzeit des Figaro), Lindoro (Die Italienerin in Algier), den Notar (La Somnambula) in Santa Fe, Condulmiero (Maometto) und Nikolaus (Silent Night). Sein Repertoire umfasst Partien wie Fredrick (Die Piraten von Penzance), Soldat (Die Krönung der Poppea), Flamand (Capriccio) Satyavan (Savitri), Hussar (Mavra) und Garcin (No Exit). 2012/2013 wurde er Stipendiat des Förderkreises der Deutschen Oper Berlin und wechselte 2014 ins Ensemble, wo er u. a. als Almaviva (Der Barbier von Sevilla) Tamino (Die Zauberflöte), Don Ottavio (Don Giovanni), Pong (Turandot) oder Arturo (Lucia die Lammermoor), in der Titelrolle von Händels Samson, als Alfredo (La Traviata) und Andres (Wozzeck).zu sehen war. In der Spielzeit 2019/2020 ist er an der Staatsoper Hannover als Gast engagiert. https://www.matthewnewlin.com/