Michael Kupfer-Radecky

Michael Kupfer-Radecky studierte am Mozarteum Salzburg und wurde anschließend in das Opernstudio der Bayerischen Staatsoper aufgenommen. Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe und war u. a. Stipendiat des Richard-Wagner-Verbandes und der Freunde der Bayerischen Staatsoper München e.V.. Gastengagements im deutschen Fach führten ihn u. a. als Hans Sachs (Die Meistersinger von Nürnberg) an die Opera National de Paris, das Teatro alla Scala Milano und an die Opera Australia Sydney und Melbourne, als Kothner (Die Meistersinger von Nürnberg) an die Bayerische Staatsoper München, als Wotan (Walküre) an das New National Theatre Tokyo und die Ungarische Staatsoper Budapest, als Wotan (Das Rheingold) ans Theatro Municipal São Paulo, als Jochanaan (Salome) an die Königliche Oper Stockholm und ans Stadttheater Klagenfurt, als Orest (Elektra) ans Theater Basel sowie als Faninal (Der Rosenkavalier) an die Deutsche Oper Berlin und an das National Centre for the Performing Arts in Peking. Als Pizarro (Fidelio) gastierte er an der Bayerischen Staatsoper München, am New National Theatre in Tokio und am Royal Opera House Covent Garden. Er sang unter der Leitung von Dirigenten wie Ingo Metzmacher, Marcello Viotti, Kasushi Ono, Phillipp Jordan, Antonio Pappano, Pinchas Steinberg, Adam Fischer und Markus Stenz und arbeitete mit Orchestern wie dem BBC Symphony Orchestra, dem Bayerischen Staatsorchester, den Münchner Symphonikern und dem Tonhalle-Orchester Zürich.

2022 wird er als Gast u. a. sein Rollendebüt als Holländer in der gleichnamigen Oper von Richard Wagner am Nationaltheater Mannheim sowie als Gunther (Götterdämmerung) bei den Bayreuther Festspielen geben.

Seit der Spielzeit 2019/20 ist Michael Kupfer-Radecky Ensemblemitglied der Staatsoper Hannover, sang hier bereits Kurwenal in Tristan und Isolde, die Titelpartie in Sweeney Todd und verkörpert in der Spielzeit 2021/22 zudem die titelgebende Figur des Lord Ruthwen in Marschners Der Vampyr.


www.kupfer-radecky.com/

Aktuelle Stücke

So, 05.06.2022 / 18:30 – 21:30 Uhr Opernhaus / Einführung: 30 Minuten vor Beginn
21,00 € – 53,00 € / erm. ab 5,00 € Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Stephan Zilias

Sir Humphrey, Laird van Davenaut Shavleg Armasi Malwina Mercedes Arcuri Edgar Aubrey Norman Reinhardt Lord Ruthwen Michael Kupfer-Radecky Sir Berkley Daniel Eggert Janthe Petra Radulovic George Dibdin Philipp Kapeller Emmy Nikki Treurniet James Gadshill Pawel Brozek Richard Scrop Peter O'Reilly Robert Green Darwin Prakash Toms Blunt Markus Suihkonen Suse Weronika Rabek Astarte, die Vampyrmeisterin Oana Solomon Lord Byron Benny Claessens Ahasver Jonas Grundner-Culemann

Chor der Staatsoper Hannover , Statisterie der Staatsoper Hannover , Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
Do, 09.06.2022 / 19:30 – 22:30 Uhr Opernhaus / Zum letzten Mal in dieser Spielzeit / Einführung: 30 Minuten vor Beginn
21,00 € – 53,00 € / erm. ab 5,00 € Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Stephan Zilias

Sir Humphrey, Laird van Davenaut Shavleg Armasi Malwina Mercedes Arcuri Edgar Aubrey Norman Reinhardt Lord Ruthwen Michael Kupfer-Radecky Sir Berkley Daniel Eggert Janthe Petra Radulovic George Dibdin Philipp Kapeller Emmy Nikki Treurniet James Gadshill Pawel Brozek Richard Scrop Peter O'Reilly Robert Green Darwin Prakash Toms Blunt Markus Suihkonen Suse Weronika Rabek Astarte, die Vampyrmeisterin Oana Solomon Lord Byron Benny Claessens Ahasver Jonas Grundner-Culemann

Chor der Staatsoper Hannover , Statisterie der Staatsoper Hannover , Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
Sa, 08.10.2022 / 19:30 – 22:25 Uhr Opernhaus / Wiederaufnahme
Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Giulio Cilona

Blanche de la Force Nikki Treurniet Chevalier de la Force, ihr Bruder Jose Simerilla Romero Marquis de la Force, ihr Vater Michael Kupfer-Radecky Madame de Croissy, alte Priorin Marie-Ange Todorovitch Madame Lidoine, neue Priorin Kiandra Howarth Mère Marie Monika Walerowicz Sœur Constance Mercedes Arcuri Mère Jeanne Ruzana Grigorian Sœur Mathilde Beatriz Miranda Beichtvater Pawel Brozek 1. Kommissar Peter O'Reilly Arzt, später 2. Kommissar und Kerkermeister Lluís Calvet i Pey Diener Thierry, später Beamter Jakub Szmidt

Statisterie der Staatsoper Hannover
Fr, 14.10.2022 / 19:30 – 22:25 Uhr Opernhaus
Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Giulio Cilona

Blanche de la Force Nikki Treurniet Chevalier de la Force, ihr Bruder Jose Simerilla Romero Marquis de la Force, ihr Vater Michael Kupfer-Radecky Madame de Croissy, alte Priorin Marie-Ange Todorovitch Madame Lidoine, neue Priorin Kiandra Howarth Mère Marie Monika Walerowicz Sœur Constance Mercedes Arcuri Mère Jeanne Ruzana Grigorian Sœur Mathilde Beatriz Miranda Beichtvater Pawel Brozek 1. Kommissar Peter O'Reilly Arzt, später 2. Kommissar und Kerkermeister Lluís Calvet i Pey Diener Thierry, später Beamter Jakub Szmidt

Statisterie der Staatsoper Hannover
Mi, 26.10.2022 / 19:30 – 22:25 Uhr Opernhaus
Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Giulio Cilona

Blanche de la Force Nikki Treurniet Chevalier de la Force, ihr Bruder Jose Simerilla Romero Marquis de la Force, ihr Vater Michael Kupfer-Radecky Madame de Croissy, alte Priorin Marie-Ange Todorovitch Madame Lidoine, neue Priorin Kiandra Howarth Mère Marie Monika Walerowicz Sœur Constance Mercedes Arcuri Mère Jeanne Ruzana Grigorian Sœur Mathilde Beatriz Miranda Beichtvater Pawel Brozek 1. Kommissar Peter O'Reilly Arzt, später 2. Kommissar und Kerkermeister Lluís Calvet i Pey Diener Thierry, später Beamter Jakub Szmidt

Statisterie der Staatsoper Hannover
Do, 10.11.2022 / 19:30 – 22:25 Uhr Opernhaus
Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Giulio Cilona

Blanche de la Force Nikki Treurniet Chevalier de la Force, ihr Bruder Jose Simerilla Romero Marquis de la Force, ihr Vater Michael Kupfer-Radecky Madame de Croissy, alte Priorin Marie-Ange Todorovitch Madame Lidoine, neue Priorin Kiandra Howarth Mère Marie Monika Walerowicz Sœur Constance Mercedes Arcuri Mère Jeanne Ruzana Grigorian Sœur Mathilde Beatriz Miranda Beichtvater Pawel Brozek 1. Kommissar Peter O'Reilly Arzt, später 2. Kommissar und Kerkermeister Lluís Calvet i Pey Diener Thierry, später Beamter Jakub Szmidt

Statisterie der Staatsoper Hannover
So, 13.11.2022 / 18:30 Uhr Opernhaus / Zum letzten Mal in dieser Spielzeit
Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Giulio Cilona

Blanche de la Force Nikki Treurniet Chevalier de la Force, ihr Bruder Jose Simerilla Romero Marquis de la Force, ihr Vater Michael Kupfer-Radecky Madame de Croissy, alte Priorin Marie-Ange Todorovitch Madame Lidoine, neue Priorin Kiandra Howarth Mère Marie Monika Walerowicz Sœur Constance Mercedes Arcuri Mère Jeanne Ruzana Grigorian Sœur Mathilde Beatriz Miranda Beichtvater Pawel Brozek 1. Kommissar Peter O'Reilly Arzt, später 2. Kommissar und Kerkermeister Lluís Calvet i Pey Diener Thierry, später Beamter Jakub Szmidt

Statisterie der Staatsoper Hannover

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt
Fr, 07.07.2023 / 19:30 Uhr Opernhaus / Zum letzten Mal in dieser Spielzeit / Einführung: 30 Minuten vor Beginn
Besetzung calendar_open_alt


Chou En-Lai Darwin Prakash Richard Nixon Mark Stone Henry Kissinger, Lao Szu Michael Kupfer-Radecky 1. Sekretärin Maos, Nancy Tang Beatriz Miranda 2. Sekretärin Maos Taisiya Albani 3. Sekretärin Maos Ruzana Grigorian Mao Tse-tung Robert Künzli Pat Nixon Eliza Boom Chiang Ch’ing (Madame Mao Tse-tung) Mercedes Arcuri

Bewegungschor der Staatsoper Hannover

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt