Richard Schwennicke

Richard Schwennicke, 1995 in Frankfurt am Main geboren, spielt seit seinem dritten Lebensjahr Klavier. Nach erstem Unterricht in Berlin studierte er ab 2013 Klavier an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, ab 2017 ebenda außerdem Orchesterdirigieren. Assistenzen und Konzerte führten ihn in renommierte Konzerthäuser wie die Philharmonie Berlin, den NDR-Sendesaal Hannover, das Staatstheater Kassel u.a.
In dieser Saison ist Richard Schwennicke als Pianist in Deutschland und auf Island zu hören. Außerdem ist die Stückentwicklung Wüstinnen an der Neuköllner Oper Berlin zu hören, für die er die Musik schrieb. Dort übernahm er auch die Leitung der Produktion Das Lied von der Erde (nach Gustav Mahler) mit dem Berliner Ensemble Stegreif.
Seit der Spielzeit 2020/21 ist Richard Schwennicke als Solorepetitor an der Staatsoper Hannover engagiert. Dort übernahm er in den vergangenen Spielzeiten unter anderem die musikalische Leitung der Produktionen Beginn und Pinocchios Abenteuer und leitete Vorstellungen von Midsummer Night’s Dream, Die Zirkusprinzessin und Humanoid.

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt