Ruzana Grigorian

Die junge russische Mezzosopranistin studierte Gesang am Mozarteum in Salzburg. Seit der Spielzeit 2017/18 war sie Mitglied des internationalen Opernstudios der Staatsoper Hamburg, wo sie u. a. als Magdalena in Rigoletto, Zaide in Il Turco in Italia, als 2. Dame in Die Zauberflöte, als Flora in La Traviata sowie als Siebel in Faust auf der Bühne zu erleben war. Im November 2018 gewann sie den 1. Preis beim internationalen Nuovo Canto Gesangswettbewerb in Mailand. Ab der Spielzeit 2020/21 ist Ruzana Grigorian Ensemblemitglied der Staatsoper Hannover. Hier war sie bereits in der Titelrolle in Carmen und als Emilia in Otello zu erleben und singt in der Spielzeit 2021/22 zudem die Maddalena in Rigoletto sowie Olga in Eugen Onegin.