Timo Dentler

Timo Dentler studierte von 1990 bis 1999 Freie Kunst im Fachbereich Bühnen- und Kostümbild an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Karl Kneidl, dessen Meisterschüler er 1999 wurde. 1996 erhielt er den Markus-Lüpertz-Preis der Kunstakademie Düsseldorf, 1992-98 arbeitete er als Bühnenbild- und Kostümbildassistent u. a. am Berliner Ensemble, an der Oper Frankfurt und an den Münchner Kammerspielen u. a. bei zahlreichen Produktionen mit Peter Zadek.

Seit 1999 entwerfen Timo Dentler und Okarina Peter im Team Bühnen- und Kostümbilder für die Staatsoper Stuttgart, für die Semperoper Dresden, für die Bregenzer Festspiele, für das Zürcher Schauspielhaus, für das Nationaltheater Mannheim, Oper Göteborg, Königliche Oper Kopenhagen, Volksoper Wien, für das Staatstheater Nürnberg, für das Staatstheater am Gärtnerplatz München, das Badische Staatstheater Karlsruhe, das Düsseldorfer Schauspielhaus, für das Kölner Schauspielhaus, für das Staatstheater Mainz, für das Staatstheater Wiesbaden, für die Theater von Darmstadt, Bielefeld, Augsburg, Bremerhaven, Bremen, Bern, Luzern und Graz, sowie für das Thêatre des Mathurins in Paris.