Konzert

1. Kinderkonzert: Welt der Insekten

Nikolai Rimski-Korsakow (1844-1908)
Hummelflug aus Das Märchen vom Zaren Saltan

Vito Žuraj (*1979)
Api-danza macabra

Albert Roussel (1869-1937)
Le festin de l'araignée op. 17 (Das Gastmahl der Spinne)

Opernhaus


Für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene

young_label_text
Materialien

Inhalt

Insekten und Spinnentiere haben – nicht nur für kleine Menschen – eine etwas zweifelhafte Faszination: Sie krabbeln und kriechen, sie summen und brummen, aber vielleicht stechen oder beißen sie auch. Und doch lernen schon alle Kinder in der Grundschule, wie wichtig die Krabbeltiere für die Natur und damit auch für uns Menschen sind.

Auf eine musikalische Expedition in die wundersame Welt der Insekten und Spinnen begibt sich das 1. Kinderkonzert im Opernhaus. Auch Komponisten waren fasziniert von dem sechs- bis achtbeinigen Getier und haben ihnen einen berühmten Hummelflug (Nikolai Rimski-Korsakow), einen Bienen-Todestanz (Vito Žuraj) oder eine kleine Ballettmusik Das Gastmahl der Spinne (Albert Roussel) gewidmet. Unter der Leitung und mit der Moderation von Chefdirigent Stephan Zilias unternimmt das Niedersächsische Staatsorchester eine Entdeckungsreise über klangliche Charaktere und Charakteristika der Insektenwelt. Verstärkt wird das musikalische Team auf der Bühne durch zwei Mitglieder des Staatsballetts (Choreografie: Verónica Segovia Torres) und externe Insekten-Expert:innen.

Mehr Informationen

Neu hier?
Alles Wissenswerte und häufige Fragen rund um den Opernbesuch sind hierzusammengestellt.

Über die Barrierefreiheit unserer Spielstätten können Sie sich hier informieren.

Empfehlungen