Theatermuseum

„Der Blick auf die Vergangenheit bestimmt unsere Zukunft.“ Ingo Schulze

 

 

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher!

 

Ab der neuen Spielzeit 2021/22 greifen wir in unseren Ausstellungen Themen und Motive auf, die sich auf den aktuellen Spielplan des Hauses beziehen. Das Museum als Ort der Vertiefung und Auseinandersetzung.

 

Bereits im vergangenen Jahr haben wir für Sie einen neuen Service-Bereich im Theatermuseum eingerichtet: Trailer informieren über aktuelle Produktionen aus Schauspiel, Oper und Ballett. Zudem liegen für Sie Programmhefte und Pressespiegel aus, die Sie auch ohne Museumsbesuch kostenlos einsehen können. Bereichert wird dieser Ort mit Kostümen, Figurinen und Bühnenbildmodellen. Wir aktualisieren die Präsentation in loser Folge immer wieder, um Ihnen so einen Blick auf alle gegenwärtigen Inszenierungen zu ermöglichen. Außerdem werden wir Ihnen in kommenden kleineren Präsentationen die Produktionsbereiche und Menschen hinter den Kulissen vorstellen.

 

Auch wir haben unser digitales Angebot für Sie überarbeitet und erweitert. Die letzte große Ausstellung, Spurensuche. Vom Befragen der Dinge (Oktober 2020 bis März 2021), konnten wir nur wenige Tage zeigen. Sie finden daher jetzt auf unserer Internetseite alle Fotos der Exponate und alle dazugehörigen Legenden.

 

Zudem haben wir den Ausstellungstext Hannovers Theatergeschichte online gestellt.

 

Ebenfalls eine weitere Neuerung ist die Rubrik Wir vom Archiv. Jeden Monat werden wir Ihnen ab dem Herbst 2021 dort besondere Exponate aus unserer Sammlung vorstellen, darunter auch aktuelle Ankäufe oder Schenkungen.

 

Auf unserer Internet-Seite haben wir für Sie auch eine erste Übersicht über den Bestand unseres Archivs genommen. Dieses Verzeichnis werden wir weiter vervollständigen. Ganz aktuell finden Sie hier das Bestandsverzeichnis zur Tänzerin und Choreografin Yvonne Georgi (1903-1975).
Gerne helfen wir Ihnen – und unterstützen Sie bei Ihren Anfragen und Recherchen.

 

Wir haben die Zeit der Pandemie auch dafür genutzt, unsere Ausstellungsräume für Sie komplett zu renovieren und neu zu gestalten.

 

Die Spielzeit 2021/22 wird in vielerlei Hinsicht auch für uns ein Neustart sein.

 

Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite über unser aktuelles Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm.

 

Auf ein glückliches Wiedersehen mit Ihnen in der Prinzenstraße freuen wir uns!

 

Ihr Dr. Carsten Niemann