Oper

La Bohème

Giacomo Puccini (1858–1924)
Oper in vier Bildern
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

2 Stunden 15 Minuten, eine Pause

Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

Termine und Karten

Fr, 13.12.2024 | 19:30 – 21:45 Uhr
24,50 € – 71,00 € | erm. ab 6,00 €
Opernhaus |  
Wieder im Programm |  
24,50 € – 71,00 € | erm. ab 6,00 €
Besetzung
Musikalische Leitung Andrea Sanguineti

Mimì Barno Ismatullaeva Musetta Ketevan Chuntishvili Rodolfo Marco Lee Marcello Darwin Prakash Schaunard Lluís Calvet i Pey Colline Yannick Spanier Benoit John Pickering Alcindoro John Pickering

Chor der Staatsoper Hannover, Kinderchor der Staatsoper Hannover, Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
So, 15.12.2024 | 18:30 – 20:45 Uhr
21,50 € – 59,50 € | erm. ab 5,00 € 5-er Abo extra
Opernhaus |  
21,50 € – 59,50 € | erm. ab 5,00 € 5-er Abo extra
Besetzung
Musikalische Leitung Andrea Sanguineti

Mimì Barno Ismatullaeva Musetta Ketevan Chuntishvili Rodolfo Marco Lee Marcello Luvuyo Mbundu Schaunard Lluís Calvet i Pey Colline Yannick Spanier Benoit John Pickering Alcindoro John Pickering

Chor der Staatsoper Hannover, Kinderchor der Staatsoper Hannover, Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
So, 22.12.2024 | 18:30 – 20:45 Uhr
23,50 € – 67,00 € | erm. ab 5,00 € Sonntag 8
Opernhaus |  
23,50 € – 67,00 € | erm. ab 5,00 € Sonntag 8
Besetzung
Musikalische Leitung Andrea Sanguineti

Mimì Barno Ismatullaeva Musetta Ketevan Chuntishvili Rodolfo Marco Lee Marcello Darwin Prakash Schaunard Lluís Calvet i Pey Colline Yannick Spanier Benoit John Pickering Alcindoro John Pickering

Chor der Staatsoper Hannover, Kinderchor der Staatsoper Hannover, Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
Sa, 28.12.2024 | 19:30 – 21:45 Uhr
25,50 € – 75,50 € | erm. ab 6,00 €
Opernhaus |  
25,50 € – 75,50 € | erm. ab 6,00 €
Besetzung
Musikalische Leitung Andrea Sanguineti

Mimì Barno Ismatullaeva Musetta Ketevan Chuntishvili Rodolfo Marco Lee Marcello Luvuyo Mbundu Schaunard Lluís Calvet i Pey Colline Markus Suihkonen Benoit John Pickering Alcindoro John Pickering

Chor der Staatsoper Hannover, Kinderchor der Staatsoper Hannover, Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
Fr, 03.01.2025 | 19:30 – 21:45 Uhr
24,50 € – 71,00 € | erm. ab 6,00 € Freitag 8, Freitag 6
Opernhaus |  
24,50 € – 71,00 € | erm. ab 6,00 € Freitag 8, Freitag 6
Besetzung
Musikalische Leitung Andrea Sanguineti

Mimì Kiandra Howarth Musetta Ketevan Chuntishvili Rodolfo Marco Lee Marcello Luvuyo Mbundu Schaunard Lluís Calvet i Pey Colline Markus Suihkonen Benoit John Pickering Alcindoro John Pickering

Chor der Staatsoper Hannover, Kinderchor der Staatsoper Hannover, Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
So, 05.01.2025 | 16:00 – 18:15 Uhr
23,50 € – 67,00 € | erm. ab 5,00 € Sonntagnachmittag 6a
Opernhaus |  
zum letzten Mal in dieser Spielzeit |  
23,50 € – 67,00 € | erm. ab 5,00 € Sonntagnachmittag 6a
Besetzung
Musikalische Leitung Andrea Sanguineti

Mimì Kiandra Howarth Musetta Ketevan Chuntishvili Rodolfo Marco Lee Marcello Darwin Prakash Schaunard Lluís Calvet i Pey Colline Yannick Spanier Benoit John Pickering Alcindoro John Pickering

Chor der Staatsoper Hannover, Kinderchor der Staatsoper Hannover, Niedersächsisches Staatsorchester Hannover

Was erleben vier lebenslustige junge Männer, die am Rande der Gesellschaft leben und weder willens noch finanziell nicht in der Lage, sich ihr anzupassen? Die große Liebe? Den Aufbruch in eine glanzvolle Karriere? Den Kampf gegen die Oberschicht? Puccinis unsterblich schöne Melodien charakterisieren detailreich und unsentimental die Bohème-Atmosphäre des 19. Jahrhunderts und die Sehnsucht nach ein bisschen Glück im wirklichen Leben. Solist:innen, Chor, Kinderchor und Staatsorchester nehmen Sie mit auf den Weihnachtsmarkt im Pariser Quartier Latin.

Weihnachten in Paris. Der Schriftsteller Rodolfo, der Maler Marcello, der Philosoph Colline und der Musiker Schaunard teilen sich eine Mansarde – und fristen ein Leben zwischen bitterer Armut und romantischem Künstlerklischee. Was erleben sie, die am Rande der Gesellschaft leben und weder willens noch finanziell nicht in der Lage, sich ihr anzupassen? Die große Liebe? Den Aufbruch in eine glanzvolle Karriere? Den Kampf gegen die Oberschicht? Hunger? Zunächst einmal bekommen sie auf dem kalten Dachboden Besuch: von ihrem Vermieter, für den sie im wahrsten Sinne des Wortes nichts übrig haben, und von ihrer schönen Nachbarin Mimì, in die Rodolfo sich umgehend verliebt.

Das Vergnügen des Publikums der ganzen Welt, sich der tragisch endenden Liebesgeschichte mit nostalgischer Wehmut hinzugeben, ist unstillbar. „Großer Schmerz in kleinen Seelen“, nannte Puccini die Formel selbst, die uns immer wieder zu Tränen rührt. Die noch wichtigere Zutat und Grundlage für die beispiellose Beliebtheit und lebendigen Aktualität seiner Oper sind aber fraglos die unsterblich schönen Melodien. Die Musik charakterisiert detailreich und unsentimental die aufgeladene Atmosphäre des Bohème-Milieus. Lyrische Arien werden durch teils dramatische, teils realistisch humorvolle Turbulenzen kontrastiert. Und darüber schwebt die Klang gewordene Sehnsucht nach ein bisschen Glück im wirklichen Leben.

Traditionell zur Weihnachtszeit kehrt La Bohème auch in Hannover in den Spielplan zurück. Solist:innen, Chor, Kinderchor und Staatsorchester nehmen Sie in der bunten Inszenierung von Chris Alexander, die in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag feiert, mit auf den Weihnachtsmarkt im Pariser Quartier Latin.

Musikalische Leitung Andrea Sanguineti
Nach einer Inszenierung von Chris Alexander
Szenische Einstudierung der Wiederaufnahme Valérie Junker
Bühne Kathrin Kegler
Kostüme Marie-Therese Cramer
Licht Claus Ackenhausen
Kinderchor Tatiana Bergh


Rodolfo Marco Lee
Parpignol Stefan Lascu / Jae Wook Yoo
Benoit John Pickering
Alcindoro John Pickering
Pflaumenverkäufer Thomas Kubitza / Antonio Fernandez Brixis
Zöllner Valentin Kostov / Uğur Okay
Sergeant der Zollwache Woo-Jung Kim / Keun-Sung Yook


Kinderchor der Staatsoper Hannover,
Statisterie der Staatsoper Hannover,

Neu hier?
Alles Wissenswerte und häufige Fragen rund um den Opernbesuch sind hier zusammengestellt.

ABC des Opernhauses: Häufig benutzte Begriffe rund um Oper, Ballett und Konzert finden Sie hier kurz erklärt.

Barrierefreiheit
Informationen zu sensiblen Themen, Inhalten und sensorischen Reizen in der Inszenierung finden Sie hier.

Über die Barrierefreiheit unserer Spielstätten können Sie sich hier informieren.
Programmheft
PDF