heute 06.04
Oper

Kostprobe: Der Mordfall Halit Yozgat

Oper von Ben Frost nach der Gegenrecherche 77sqm_9:26min von Forensic Architecture
18:30 Uhr / Schauspielhaus entfällt
Schauspiel

Figaros Hochzeit

von Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais 19:30 – 21:15 Uhr / Ballhof Eins entfällt
Aktuelles
Einstellung des Spielbetriebs

Aufgrund der aktuellen Situation und der Ausbreitung des COVID-19 finden derzeit in den Staatstheatern Hannover keine Vorstellungen statt. In unseren FAQs (frequently asked questions) finden Sie alle Informationen zur damit verbundenen Kartenrückgabe. Außerdem geben wir Ihnen einen Einblick in die weiteren Maßnahmen und was diese für das Theaterleben bedeuten – und zeigen Möglichkeiten auf, wie Sie helfen können.

Mehr dazu
Digitaler Spielplan
On Air

Theater von zuhause aus genießen: Unter dem Titel Schauspiel Hannover On Air ist ab sofort ein eigener Spielplan mit digitalen Angeboten bei uns abrufbar. Für die jeweils kommenden sieben Tage werden hier alle Streaming-Termine sowie die Veröffentlichung von neuen Podcast- und Video-Formaten angekündigt. 

Mehr dazu
Streaming-Angebot
Zeit aus den Fugen

Damit Sie in Zeiten von Corona nicht komplett auf Theater verzichten müssen, bringen wir unsere Bühne jetzt zu Ihnen nach Hause! An den kommenden Samstagen sehen Sie hier einige Produktionen der aktuellen Spielzeit im Stream. Am 11. April zeigen wir Ihnen Zeit aus den Fugen in der Regie von Laura Linnenbaum.

Mehr dazu
Videoreihe
#wieesgewesenwäre

Der Spielbetrieb am Schauspiel Hannover ist eingestellt. Unsere Schauspieler*innen nehmen Sie mit ins heimische Wohnzimmer, wo sie sich vorstellen, was am Abend auf der Bühne stattgefunden hätte. In unserer kleinen Videoreihe zeigen wir Ihnen #wieesgewesenwäre!

Mehr dazu
Interview mit Sonja Anders
Wie geht es dem Theater in Zeiten der Corona-Krise?

Die Zeit ist aus den Fugen, im Schauspiel Hannover finden derzeit keine Vorstellungen mehr statt. Aber was macht ein Theater, wenn es nicht spielen darf? Wir haben uns mit Intendantin Sonja Anders getroffen und sie zur aktuellen Lage befragt.

Mehr dazu
Theater. Thesen. Träume.

Podcast

„Was bleibt von Kunst? Wir – als Veränderte.“ (Robert Musil)

 

Das Theater ist einer der letzten Orte, an dem Menschen noch einen ruhigen Gedanken denken können. Daher ist es an der Zeit, dem analogen Erleben ein Lob auszusprechen. Dramaturg Hannes Oppermann macht sich im neuen Podcast des Schauspiel Hannover Gedanken über Theater, Thesen und Träume.

Digital im Stream
Senf dazu

Werden wir in Zukunft nur noch digitale Würstchen braten? Friederike Schubert diskutiert mit Zukunftsforscher Joël Luc Cachelin die Möglichkeiten und Unmöglickeiten in Zeiten von Groupchats und Videomeetings. Sehen Sie die sechste Folge der Gesprächsreihe jetzt bei uns im Stream!

Mehr dazu
Videoreihe
Behind the stage

Was macht eigentlich ... eine Dramaturgin, eine Theaterpädagogin oder ein Künstlerischer Betriebsdirektor? In unserer Videoreihe „Behind the stage“ stellen wir Ihnen die verschiedenen Mitarbeiter*innen des Schauspiel Hannover vor.

Mehr dazu
Folgen Sie uns!
Social Media
Folgen Sie uns!

Täglich aktuelle Neuigkeiten, Blicke hinter die Kulissen, Videoclips und Schnappschüsse aus dem Theaterleben uvm. finden Sie auf unseren Social Media-Kanälen! Folgen Sie uns auf Facebook, Instagram, Twitter, Youtube oder Spotify! Oder abonnieren Sie unseren Newsletter, um nichts mehr zu verpassen.