heute 25.01
Schauspiel

Weltmeister

Ein Rechercheprojekt über deutsche Erinnerungskultur von Nina Gühlstorff AKA:NYX und Ensemble 19:30 – 22:30 Uhr / Schauspielhaus
Schauspiel

Furien des Erinnerns

von und mit Frl. Wunder AG 19:30 – 20:45 Uhr / Ballhof Zwei
Schauspiel

Was nie geschehen ist

nach dem Roman von Nadja Spiegelman 19:30 – 21:20 Uhr / Ballhof Eins
Aktuelles
Premiere
Figaros Hochzeit

Kammerdiener Figaro und Kammerzofe Susanne sollen sich in wenigen Stunden das Ja-Wort geben. Doch Graf Almaviva pocht auf die Privilegien seines Standes – das „Recht auf die erste Nacht“. Figaro schmiedet eine tollkühne Intrige ...

Mehr dazu
Videoreihe
Behind the stage

Was macht eigentlich ... eine Dramaturgin, eine Theaterpädagogin oder ein Künstlerischer Betriebsdirektor? In unserer Videoreihe „Behind the stage“ stellen wir Ihnen die verschiedenen Mitarbeiter*innen des Schauspiel Hannover vor.

Mehr dazu
Uraufführung
Weltmeister

Wie erinnert die Vierte Generation 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges? Gemeinsam mit einem multinationalen Schauspielensemble hat Regisseurin Nina Gühlstorff einen begehbaren Theaterabend entwickelt.

Mehr dazu
Liederabend
Held*innen

„I can be your hero, baby“.
Unsere Ensemblemitglieder lassen Erwartungen, Regeln und Zwänge hinter sich und bringen ihre musikalischen Lieben des letzten Jahrhunderts unerwartet arrangiert und überraschend neu interpretiert auf die Bühne.

Mehr dazu
nach Anton Tschechow
Platonowa

„Es ist Stephan Kimmig gelungen, (…) das große gemeinsame Wollen in Bühnenenergie umzusetzen. Man spürt in jedem Moment die Lust, etwas Besonders zu schaffen, sowohl in den Figuren als auch zwischen ihnen.“ (Deutsche Bühne)

Mehr dazu
Kostenlos ins Theater

Theaterflatrate für Studierende!

Du studierst an der Leibniz Universität, Hochschule Hannover, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Medizinische Hochschule oder Tierärztliche Hochschule Hannover? Dann kannst du kostenlos ins Staatstheater!

nach Heinrich Böll
Die verlorene Ehre der Katharina Blum

Nach einer Nacht mit einem radikalen Rechtsbrecher gerät Katharina Blum in die Räderwerke der Sensationspresse. Bereits einige Jahrzehnte vor der Erfindung von Shitstorm und Cybermobbing griff Böll mit diesem Werk die Macht der Medien an.

Mehr dazu
nach Johann Wolfgang von Goethe
Werther

„Dieser Werther, dessen Textfassung die Regisseurin Lilja Rupprecht zusammen mit der Dramaturgin Nora Khuon aus Goethes Briefroman zusammengestellt hat, ist vor allem starkes Theater, das starke Fragen stellt: Was soll ich tun, wenn ich die absolute Liebe, die Eine, die Richtige gefunden habe?“ (HAZ)

Mehr dazu
Bar in der Galerie
Die Cumberlandsche ist zurück!

Ab sofort hat die Cumberlandsche Bar mittwochs bis samstags ab 19 Uhr geöffnet und ist für alle Besucher*innen frei zugänglich. Gefeiert wird wieder regelmäßig freitags oder samstags. Gute Drinks und eine einmalige Atmosphäre – dazu legen namhafte DJs auf.

Mehr dazu
Frühlingstrio

Theater verschenken!

Schenken Sie Ihren Lieben einmalige Erlebnisse, die lange in Erinnerung bleiben werden – mit einem gemeinsamen Theaterbesuch!

Wie auch in den letzten Jahren bieten wir wieder verschiedene Vorstellungen in einem günstigen Paket an: Genießen Sie mit unserem Frühlingstrio wunderschöne Momente im Schauspielhaus bei Vorstellungen von Platonowa, Der Mordfall Halit Yozgat sowie Was ihr wollt. Auch erhältlich als Premiumpaket mit zusätzlich drei Vorstellungen der Staatsoper.