heute Sa 02 März
Schauspiel

Wir ist Plural

Ein Abend zur Verteidigung der Migrationsgesellschaft
19:30 Uhr | Cumberlandsche Bühne | Eine Kooperation von Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V., Spielfeld Gesellschaft e.V. und dem Schauspiel Hannover
Eintritt frei
heute Sa 02 März
Schauspiel

Der kleine Prinz

nach dem Roman von Antoine de Saint-Exupéry
19:30 – 21:10 Uhr | Schauspielhaus | für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren | 23,00 – 49,50 € | erm. ab 6,00 €
heute Sa 02 März
Schauspiel

Ein Mann seiner Klasse

nach dem Roman von Christian Baron
eingeladen zum Berliner Theatertreffen 2022
19:30 – 21:20 Uhr | Ballhof Zwei | Uraufführung | 24,00 € | erm. ab 6,00 €
Alle Termine anzeigen
News

News

 


Neu hier? Alles Wissenswerte und Antworten auf häufige Fragen rund um den Theaterbesuch finden Sie hier!


+++


Gemeinsam für Demokratie – zusammen gegen den Hass: Über 50 Kultureinrichtungen in Hannover setzen ein Zeichen für ein solidarisches und vielfältiges Miteinander.


+++



+++


Ruhe genießen, Musik hören, für die Uni lernen, coworken, vernetzen, Freund:innen treffen ... Das Foyer des Schauspielhauses öffnet tagsüber als OPEN HAUS seine Türen.

Uraufführung

Goethes Faust

– ALLERDINGS MIT ANDEREM TEXT UND AUCH ANDERER MELODIE


„Da kommen Sie und fragen, welche Idee ich in meinem Faust zu verkörpern gesucht. Als ob ich das selber wüsste und aussprechen könnte!“
Was Goethe selbst nicht erklären konnte oder wollte, werden nun Barbara Bürk und Clemens Sienknecht versuchen. Mit dem Untertitel Allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie haben die beiden bereits einige große Klassiker der Weltliteratur in ihr ganz eigenes Format transportiert: inhaltlich komprimiert, humorvoll dekonstruiert und liebevoll musikalisiert. In Hannover nehmen sich die beiden nach Madame Bovary (2016) nun Goethes Schwergewicht Faust vor: Ein verhängnisvoller Pakt mit dem Teufel, die Gretchenfrage und die Suche nach dem Moment des absoluten Glücks.

Mehr dazu
Neu im Programm

Leyla. Fragmente

Wen darf ich lieben? Wie mich in meiner Lust ausdrücken? Wer bestimmt über meinen Körper? Wer will ich sein und kann ich hier wirklich ich sein? Leyla sind viele. Leyla liebt. Leyla lacht und weint. Leyla ist voller Mut und Angst. Voller Lust und Scham zugleich. In der zweiten Inszenierung von Miriam Ibrahim am Schauspiel Hannover geht es wieder um die Suche und Stärkung der eigenen Identität. In dieser Stückentwicklung stehen die Themen Religion, Glaube, Kultur, Gender, Race, Sexualität und Körper auf dem Tagesplan der Auseinandersetzung.

Mehr dazu
Neu im Programm

Vor dem Fest

Im uckermärkischen Fürstenfelde wird mehr gestorben, als dass Neues nachwächst, und wer kann, sucht am besten gleich sein Glück an einem anderen Ort. Die Dagebliebenen treffen sich in Ullis Garage und erzählen sich Geschichten von früher. Doch diese Nacht vor dem alljährlichen Annenfest soll keineswegs ruhig verlaufen. Voller Liebe und Zartheit entwirft Buchpreisträger Saša Stanišić zwischen Sagen und Märchen die Biografie eines Dorfes und seiner Bewohner:innen, traurig und berührend, kraftvoll und verloren.

Mehr dazu
Neu im Programm

Nora oder Wie man das Herrenhaus kompostiert

Zuerst ist dies die Geschichte eines Hauses. Wir leben hier, wir dienen hier, wir dienen unserer Hausherrin. Nora. Bei jeder Aufführung warten wir, bis sie es geschafft hat, sich zu emanzipieren. Noras Geschichte wurde unzählige Male inszeniert, doch eine Sache scheint sich nie geändert zu haben: wir.
Die preisgekrönte Autorin Sivan Ben Yishai schreibt mit Nora oder Wie man das Herrenhaus kompostiert eine Meditation über Henrik Ibsens Nora oder Ein Puppenheim.

Mehr dazu

Mediathek

Dauer - 04:51 min.

Vor dem Fest

Vor dem Fest
#probenbesuch
Dauer - 04:10 min.

zwei herren von real madrid

zwei herren von real madrid
#probenbesuch
Dauer - 05:23 min.

Nora oder Wie man das Herrenhaus kompostiert ...

Nora oder Wie man das Herrenhaus kompostiert
#probenbesuch
Dauer - 04:50 min.

Blutbuch

Blutbuch
#probenbesuch
Dauer - 05:06 min.

Wutschweiger

Wutschweiger
#probenbesuch
Dauer - 04:28 min.

Fremd

Fremd
#probenbesuch
Dauer - 04:11 min.

Prima Facie

Prima Facie
#probenbesuch
Dauer - 05:20 min.

Hex. Dornröschen im Feenwald

Hex. Dornröschen im Feenwald
#probenbesuch
Dauer - 03:15 min.

I am.we are

I am.we are
#probenbesuch
Dauer - 04:13 min.

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?
#probenbesuch
Dauer - 05:08 min.

Richard III.

Richard III.
#probenbesuch
Dauer - 04:31 min.

Die Wut, die bleibt

Die Wut, die bleibt
#probenbesuch
Dauer - 04:48 min.

Was ihr nicht sehen könnt

Was ihr nicht sehen könnt
#probenbesuch
Dauer - 04:37 min.

Das letzte Feuer

Das letzte Feuer
#probenbesuch

Bring your Friends

Unsere Rabattaktion geht weiter! Bei ausgewählten Vorstellungen erhalten Sie in der Spielzeit 2023/24 zu jedem Vollpreis-Ticket bis zu fünf weitere Tickets für je 10 €. Gilt auch in Verbindung mit Ihren Abo- oder TheaterCard-Tickets. Die nächsten Bring your Friends-Termine finden Sie immer in unserem Kalendarium.

Bringen Sie Ihre Lieben einfach zum nächsten Theaterbesuch mit!

Zu den Terminen
Newsletter

10% Rabatt

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr: In unseren Newslettern informieren wir Sie über die neuesten Veranstaltungen, zeigen Ihnen Blicke hinter die Kulissen und bieten exklusive Gewinnspiele an. Die Newsletter von Staatsoper und Schauspiel Hannover erscheinen im wöchentlichen Wechsel und sind auf Ihre persönliche Themenwahl zugeschnitten. Neu-Abonnent:innen unserer Newsletter erhalten einen Willkommensgutschein mit 10% Rabatt für den nächsten Kartenkauf!

Mehr dazu