Ines Koehler

Die kreative Laufbahn von Ines Koehler begann, nach ihrer Ausbildung zur staatlich geprüften Damenschneiderin, an der deutschen Oper am Rhein als Kostümbildassistentin. Im folgenden arbeitete sie für das Opern Festival Alden Biesen in Belgien, sowie für die Bad Hersfelder Festspiele. Mit dem Engagement als Kostümbildassistentin am Theater Oberhausen in den Jahren 2009 bis 2015 entwickelte sie ihre ersten eigenen Kostümbilder für Theater sowie Filmproduktionen und arbeitet seit 2011 als Kostümbildnerin. Zu den Referenzen im Bereich Kostümbild im Theater zählen u. a. das Schauspielhaus Graz, das Theater Lübeck, das Staatstheater Darmstadt, die Bühnen der Stadt Köln, das Theater der Keller Köln, das Theater Freiburg und das Theater Oberhausen. Im Filmproduktionsbereich ist sie seit 2012 Teil des Filmproduktionsteams FreudeFilm und war zusätzlich für die Heimathafen Film&Media Gmbh tätig. Eine enge Zusammenarbeit verbindet sie mit den RegisseurInnen Lily Sykes, Eike Weinreich und Bastian Kabuth. Darüber hinaus entwarf sie Kostümbilder u. a. für Inszenierungen von Barbara Grubenbecher, Michaela Kuczinna, Heike Scharpf und Jürgen Sarkiss.
In der Spielzeit 2021/22 entwirft sie am Schauspiel Hannover die Kostüme für Lily Sykes Inszenierung Annette. Ein Heldinnenepos nach dem Roman von Anne Weber.

Aktuelle Stücke