Philippe Goos

Philippe Goos

Geboren 1980 in Kiel. Von 1995 bis 2003 Statist und Nebendarsteller im Kieler Opern- und Schauspielhaus. Von 2001 bis 2003 Studium der Philosophie und Germanistik in Kiel, danach Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Während des Studiums erste Gastengagements, dann mit der Spielzeit 2006/07 festes Ensemblemitglied am Schauspiel Hannover. Hier arbeitete er u.a. mit Lars-Ole Walburg, Anna Bergman, Florian Fiedler, Tom Kühnel, Mina Salehpour, Sebastian Schug, Claudia Bauer und Christopher Rüping. Mehrere Arbeiten entstanden zusammen mit Thorleifur Örn Arnarsson wie etwa die mit dem Deutschen Theaterpreis DER FAUST ausgezeichneten Inszenierung der „Edda“. Philippe Goos ist zudem Gründungsmitglied der freien Gruppe Kulturfiliale, welche seit 2006 Produktionen u.a. in Hannover realisiert. 2011 wurde er mit dem Förderpreis Weiter so! der Gesellschaft der Freunde des hannoverschen Schauspielhauses e.V. (GFS) ausgezeichnet.

Aktuelle Stücke

Der tolle Tag oder Figaros Hochzeit

Iphigenie

So, 08.12.2019 / 19:00 Uhr Schauspielhaus / Premiere / anschließend Premierenfeier
23,00 € - 45,00 € Premieren-Abo Schauspiel
Regie Anne Lenk

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt

The Writer

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt