Spezial

City of Music Talk

Lernen Sie die Menschen der Musikszene Hannovers kennen!

Lavesfoyer im Opernhaus


Termine und Karten

Mo, 15.11.2021 / 18:30 Uhr
mit The Hirsch Effekt-Sänger Nils Wittrock
Lavesfoyer im Opernhaus
Eintritt frei
Di, 07.12.2021 / 18:30 Uhr
mit Karl Tessmar
Lavesfoyer im Opernhaus
Eintritt frei
Moderation Gunnar Geßner / Christiane Hein

Inhalt

Hannover ist eine Stadt voller Musik – und die Musikszene hat viele Geschichten zu erzählen!
Im neuen City of Music Talk, stehen die Personen und ihre Erzählungen im Mittelpunkt, die in Hannovers Musik-Szene aktiv sind. In entspannten Gesprächen wird die Vielfalt der Szene vorgestellt.

Dabei befragen Christiane Hein, Leiterin Kommunikation und Marketing an der Staatsoper Hannover, und Gunnar Geßner, Projektleitung beim MusikZentrum Hannover, die hannoverschen Akteur:innen zu ihren Einrichtungen und Karrieren, zu ihren Anliegen und Träumen.

Am 15. November ist der Gitarrist und The Hirsch Effekt -Sänger Nils Wittrock im Talk zu Gast. Wie lebt es sich zwischen verschiedenen Genres? Zwischen musikalischem Untergrund und künstlerischem Erfolg? Was inspiriert den Musiker und welchen Stellenwert haben komplexe Themen in seinen Songs? Seit 2009 kreiert das Trio The Hirsch Effekt Musik zwischen verschiedenen Genres, ihr Klang ist geprägt von einem hohen Maß an Energie und intensiver Spannung. Nils Wittrock, klassisch ausgebildeter Gitarrist, singt und shoutet neben seinen Kollegen Ilja Lappin am Bass und Moritz Schmidt an den Drums. Fünf Alben zählt die Diskographie, zuletzt erschien 2020 Kollaps beim hannoverschen Label Long Branch Records. Zum Album Eskapist von 2017 hieß es in einer Kritik: „Das Verhältnis von Krach und Kunst wird nie wieder dasselbe sein.“

Am 7. Dezember ist der Inhaber des Tonstudios Tessmar zu Gast. Das Tonstudio Tessmar hat sich durch die Zusammenarbeit mit renommierten Musiker:innen und der Hochschule für Musik, Theater und Medien zu einem musikalischen Anlaufpunkt Hannovers entwickelt. Der Inhaber, Karl Tessmar, ist ein branchenübergreifend tätiger Unternehmer mit einem großen Interesse für Tontechnik. Mit ihm sprechen Christiane Hein und Gunnar Geßner über sein Tonstudio und die Entstehungsgeschichte seines gemeinnützigen Vereins Tonkunst Hannover e.V., der die hannoversche Kulturszene fortwährend stärken soll.

Der City of Music Talk wird veranstaltet vom MusikZentrum Hannover, der Staatsoper Hannover und der UNESCO City of Music / Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover.