Special

City of Music Talk

Lernen Sie die Menschen der Musikszene Hannovers kennen!

Lavesfoyer im Opernhaus


Moderation Gunnar Geßner / Christiane Hein

Inhalt

Hannover ist eine Stadt voller Musik – und die Musikszene hat viele Geschichten zu erzählen!
Im City of Music Talk stehen die Personen und ihre Erzählungen im Mittelpunkt, die in Hannovers Musiklandschaft aktiv sind. In entspannten Gesprächen wird die Vielfalt der Szene vorgestellt.

Dabei befragen Christiane Hein, Leiterin Kommunikation und Marketing an der Staatsoper Hannover, und Gunnar Geßner, Projektleitung beim MusikZentrum Hannover, die hannoverschen Akteur:innen zu ihren Einrichtungen und Karrieren, zu ihren Anliegen und Träumen.

Im Mai sind Marina Baranova und Damian Marhulets zu Gast. Das Paar verbindet die Leidenschaft zur Musik: Beide sind freischaffende Musiker:innen und Komponist:innen. Im City of Music Talk sprechen Christiane Hein und Gunnar Geßner mit ihnen über moderne Komposition, Hannover als Arbeitsort für freischaffende Musiker:innen und darüber, wie es ist als Paar Kunst zu machen.

Marina Baranova, eine deutsch-ukrainische Pianistin und Komponistin, begeistert sich bereits seit ihrer Kindheit für Musik, vor allem für das Klavierspiel. Mit 11 Jahren begann ihre erste Konzertreise durch Finnland und seitdem tourt sie international. Zudem widmet sie sich Cross-Over-Projekten wie der Zusammenarbeit mit ihrem Lebensgefährten Damian Marhulets für die elektroakustische Komposition STELLAR – Wandering Stars Suite. Damian Marhulets ist Komponist und bildender Künstler aus Russland. Seine Musik beschäftigt sich mit Grenzen von Genres, die in seinen Kompositionen verwischt werden. In seinen Bühnenauftritten werden akustische Instrumente mit Elektronik und Visuals kombiniert. Seine Werke wurden unter anderem im Sprengel Museum Hannover und der Berliner Philharmonie präsentiert.

Im Juni zieht der City of Music Talk vom Laves-Foyer der Staatsoper in den Open Air-Bereich des Musikzentrums, in den KUBI, um. Dieses Mal ist DJ Demir Cesar zu Gast, der mit vielen Locations, Clubs und Veranstaltungen in Hannover verbunden ist. Seit den Neunzigern verfolgt Demir Cesar einen musikalischen Ansatz, der breiter denkt als das sture Geradeaus eines Genres. Er hört Gemeinsamkeiten und Anknüpfungspunkte, die ihn mit einer gewissen Selbstverständlichkeit zwischen Disco, House, Pop, Soul und Hip Hop oszillieren lassen. Der Talk am Freitag, 24. Juni um 18.30 Uhr, ist Teil der KUBI-Saisoneröffnung, die bereits gegen 17 Uhr beginnt – mit vielfältigen DJ-Sounds. Das lädt zu einer relaxten Listening Session ein oder vielleicht auch zu tänzerischer Bewegung unter den Kastanien.

Der City of Music Talk wird veranstaltet vom MusikZentrum Hannover, der Staatsoper Hannover und der UNESCO City of Music / Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover.

Empfehlungen