THEATER FÜR KINDER

Liebes Publikum,

 

aufgrund der aktuellen Situation und der Ausbreitung des COVID-19 finden bis einschließlich 19. April 2020 in den Staatstheatern Hannover keine Vorstellungen statt. Wir folgen damit der behördlichen Anordnung. Die Absage betrifft auch alle Vorstellungen und Veranstaltungen des Theatermuseums Hannover. Wir hoffen damit einen Beitrag zu leisten, der dabei hilft, die weitere Verbreitung des Virus aufzuhalten oder zu verlangsamen.

 


 

 

Jeden Sonntag um 11 Uhr

 

Theatergruppen aus ganz Deutschland begeistern jeden Sonntag unsere kleinen und großen Besucher! Zu sehen gibt es Figurentheater, Menschentheater, Schattentheater, Puppentheater, Varieté und Schauspiel für Kinder.

 

Wir spielen für Sie zwischen September und Mai jeden Sonntag um 11 Uhr! In den Monaten November, Dezember, Januar, Februar und März auch um 16 Uhr. Auch an ausgewählten Samstagen zeigen wir zusätzlich Stücke.

 

Karten: 6 Euro

Mit dem Hannover-Aktiv-Pass haben Sie freien Eintritt! Bitte besorgen Sie sich auf jeden Fall vorher Ihre Karten!

Die Karten können an den Kassen des Schauspielhauses und der Oper gekauft werden.

Der telefonische Kartenverkauf ist möglich unter: 0511/9999-1111.

Mit Ihren Karten können Sie am Tag der Vorstellung kostenlos mit der ÜSTRA fahren. Hin und zurück!

 

Bei Fragen oder Anregungen rufen Sie uns gerne an:

0511/9999-2040 oder theatermuseum@staatstheater-hannover.de

 

 

Programm

 

 

SO 26. April 2020, 11 Uhr, 6 €

KÄPT´N KNITTERBART

frei nach Cornelia Funke

Figurentheater Eigentlich (Frankfurt/Main)

Ab 4

Ein fulminantes Stück Theater aus Opas Kiste: Mit Mensch & Ratte. Mit Schlachtalarm und Seemansgarn. Voller Fantasie und voll von all dem was zu einer Piratengeschichte einfach dazugehört: Sophies Opa war Seefahrer (ein echter!) und hat ihr seine alte Seemannskiste hinterlassen. Darin hat sich allerlei Krimskrams angesammelt und auch Kralle, seine Ratte, hat sich dort eingerichtet.

Gemeinsam erleben und erfinden Sophie und Kralle im turbulenten Zusammenspiel die rasante Geschichte von Käpt´n Knitterbart, dem Schrecken aller Meere, der das Mädchen Molli kapert um Lösegeld von ihren Eltern zu fordern. Doch Molli gibt nicht klein bei, die Wilde Berta taucht auf, und es kommt zum Großen Finale: Piraten gegen Piratinnen... Attacke!

 

Museumspremiere

SO 3. Mai 2020, 11 Uhr, 6 €

DAS DSCHUNGELBUCH

Nach Rudyard Kipling

Mensch, Puppe! Jeannette Luft und Leo Mosler (Bremen)

Ab 4

Nicht erst seit der gelungenen Verfilmung von Walt Disney ist Sir Rudyard Kiplings „Dschungelbuch“ ein Klassiker. Kipling erzählt die abenteuerliche Geschichte des kleinen Mogli, der als Menschenkind von Wölfen im indischen Dschungel großgezogen wird.

Als der Tiger Shir Khan zurück in den Dschungel kommt, wird Mogli zur Gefahr für das ganze Wolfsrudel und soll deshalb zurück zu Seinesgleichen, ins Dorf der Menschen gebracht werden. Es beginnt eine spannende Reise durch den Dschungel und Mogli begegnet all den liebenswürdigen, gefährlichen, hinterlissssstigen, skurrilen Bewohnern des Dschungels: Balu, dem Bären, Baghira, dem Panther, Kaa, der Schlange und natürlich Shir Khan.