Für alle, die sich intensiv einmischen möchten, über einen längeren Zeitraum selbst kreativ und schöpferisch tätig werden und das Geschehen in der Oper mitgestalten wollen.
In sechs Schritten zur persönlichen Empfehlung

Verwenden Sie unseren Abo-Berater

Ihr wollt euren Hunger auf Bühne stillen? In unseren Teams könnt ihr je nach Altersstufe eure Musik, eure Bewegungen oder eure Texte kreativ umzusetzen. Egal ob Performance, Dreiakter, Installation oder Audiowalk: Eure Interessen bestimmen die Form der jeweiligen Stückentwicklung.

Kosten: 50 € für die gesamte Spielzeit

NEU ab dieser Spielzeit: das generationsübergreifende Team GEN. Hier können Menschen zwischen 16 und 60 Jahren von Hip-Hop bis Street Dance unterschiedliche Bewegungsformen kennen und lieben lernen.

 

Mit freundlicher Unterstützung

 

Teams und Teamleitungen

Team XS

8-11 Jahre, probt donnerstags von 15:30 bis 17:30 Uhr im Opernhaus

Leitung
Szenische Leitung: Kirsten Corbett
Musikalische Leitung: N.N.
Assistenz: N.N.

Kontakt
kirsten.corbett@staatstheater-hannover.de

 

Team XM

12-15 Jahre, probt dienstags von 15:30 bis 17:30 Uhr im Opernhaus

Leitung
Szenische Leitung: Kirsten Corbett
Musikalische Leitung: N.N.
Assistenz: N.N.

Kontakt
kirsten.corbett@staatstheater-hannover.de

 

Team XL

16-22 Jahre, probt montags von 15:30 bis 17:30 Uhr im Opernhaus

Leitung
Szenische Leitung: Matthias Brandt, Robin Grau
Musikalische Leitung: Siiri Niittymaa

Kontakt
Siiri.Niittymaa@staatstheater-hannover.de

 

Team TANZ

14-17 Jahre, probt montags von 18:00 bis 20:00 Uhr im Opernhaus

Leitung
Choreografie und Künstlerische Leitung: Bettina Stieler
Assistenz: Josephine Hahn

Kontakt
bettina.stieler@staatstheater-hannover.de

 

Team GEN

16-60 Jahre, probt mittwochs von 19:00 bis 20:00 Uhr im Jugendzentrum Döhren sowie an ausgewählten Wochenenden im Opernhaus 

Künstlerische Leitung & Kuratoren
Lorenzo Pignataro, Start2Dance e.V. Wajih Joah Zorgui, TheReasonCrew 

Kontakt
Matthias.Brandt@staatstheater-hannover.de

Nach einem niedrigschwellig gestalteten wöchentlichen Tanzangebot beginnt ein offener Tanz-Jam: Breaking und Hip-Hop sowie Streetdance und Funkstyle(s) finden hier genauso statt wie jegliche Tanzpraktiken, die ihr einbringen möchtet. Der Ort ist offen für eure Ideen, in Absprache mit der künstlerischen Leitung.

Ein Safe Space wird gemeinsam mit einem Awareness-Team gestaltet. Hier kann über Bedarfe gesprochen und ein Code of Conduct festgelegt werden, so dass sich jede Person wohlfühlt. 
Verschiedene Community Days in der Staatsoper öffnen neben weiteren Tanzworkshops und Panel Talks einen generationsübergreifenden Austausch über die Hip-Hop- und Streetdance-Kultur in und um Hannover.

Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse nötig, alle Tanz- und Bewegungsfreudigen sind ausdrücklich willkommen! Bitte jeweils Sport- oder Wechselkleidung mitbringen.
Weitere Informationen zur Programmgestaltung sowie Rückfragen über Instagram: @start2dance / @thereasoncrw 

Foto: Clemens Heidrich

Du möchtest dein Stimmtalent auf einer Bühne zeigen? Du hast Lust, gemeinsam mit anderen Szenen zu erfinden und mit der Musik DEINE Geschichten zu erzählen? Du möchtest dabei professionell begleitet und gecoacht werden? Dann werde Teil von Hannover Voices! Ein Kooperationsprojekt der Sängerin Ayda Kırcı, der Diakonisches Werk Hannover gGmbH und der Staatsoper Hannover.

Pop, Rap, Hip-Hop, Klassik, Spoken-Word, Beatboxing … Hannover Voices fördert die Vielfalt der Stimmkünste und möchte junge, musikalische Menschen zwischen 13 und 25 Jahren coachen und ihren Geschichten eine Bühne geben. Das Projekt läuft erneut über eine gesamte Spielzeit bis zum Sommer 2024 und ermöglicht den Teilnehmenden während dieser Zeit kleinere Auftritte und natürlich eine abschließende Gruppen-Performance.

Offenes Casting für alle zwischen 13 und 25 Jahren

Komm zum Casting und stell dich mit einem Song vor. Playback auf dem Handy oder Noten für die Klavierbegleitung bitte mitbringen.

Freitag, 01.12.2023, 15:00 Uhr, Opernhaus
Treffpunkt: Bühneneingang/Pforte (linke Seite Opernhaus)
Die Teilnahme an Hannover Voices ist kostenlos.

Unternehmungslustig, aktiv im Leben stehen, gerne tanzen und sich wöchentlich gemeinsam mit Gleichgesinnten bewegen – das ist das, was Cool Down ausmacht! An drei Abenden der Woche bietet das Staatsballett einer bewegungsfreudigen Generation ab 45 Jahren die Möglichkeit in neue Tanzsphären einzutauchen. Keine Vorkenntnisse nötig, jede:r Tanzfreudige ist willkommen!

Kosten: 150 € für eine Spielzeit
Anmeldung unter: Pia.Schmiedeskamp@staatstheater-hannover.de