Schulkooperationen, Begleitmaterial sowie Vor- und Nachgespräche zu Inszenierungen oder produktionsbezogene Vermittlungs-Workshops und Premierengruppen: Für Schulen, Kitas und weitere Bildungsinstitutionen bieten wir vielfältige, individuell anpassbare Programme. Vom ersten Kontakt bis zur engen Zusammenarbeit ist alles möglich. Alle Informationen finden Sie in unserer Xchange-Broschüre, die hier zum Download bereitsteht (PDF, 422 KB).

In sechs Schritten zur persönlichen Empfehlung

Verwenden Sie unseren Abo-Berater

Für die Jüngsten sind wir in dieser Spielzeit wieder unterwegs: mit dem mobilen, interaktiven Projekt Miniaturen für alle ab 5 Jahren.

Als mobile Produktionen buchbar unter gruppen@staatstheater-hannover.de
Kosten: 5,50 € pro Person

Wir bieten ein umfangreiches, inszenierungsbegleitendes Programm mit Formaten wie Workshops, Vor- und Nachgesprächen, Führungen, Premierengruppen sowie Informationen zur Stückauswahl für Ihren Opernbesuch. Kontaktieren Sie uns gerne, um das Passende für Ihre Gruppe zu finden! Alle Informationen zu unserem umfangreichen Programm sowie Informationen zur Stückauswahl für Ihren Besuch finden Sie in unserer Broschüre Education & Opera (PDF herunterladen)

Gruppenbuchungen unter gruppen@staatstheater-hannover.de

Viele Kinder und Jugendliche kommen durch Sie zum ersten Mal in Kontakt mit dem Opernhaus, reflektieren das dort Erlebte mit Ihnen und der Gruppe und erleben den Ort im besten Fall als offen, zugänglich – und der Aneignung wert. Wir bauen auf eine gute, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ihnen. Gleichzeitig haben wir auch Ihnen viel zu bieten. Sprechen Sie uns an, klicken Sie sich durch unsere Angebote für Schulklassen in der Broschüre (PDF), engagieren Sie sich bei Ihrer Schulleitung für eine längerfristige Zusammenarbeit mit der Staatsoper oder laden Sie uns einfach zu sich ein! Informationen unter xchange@staatstheater-hannover.de

Vorstellungen für Lehrkräfte

Als Lehrkraft können Sie für ausgewählte Vorstellungen vergünstigte Karten erhalten. Um sich als Lehrkraft zu registrieren, füllen Sie bitte das Formular (PDF) aus und schicken es mit einer aktuellen Schulbescheinigung an gruppen@staatstheater-hannover.de. Die Registrierung ist nur für die jeweils laufende Spielzeit möglich. Nach erfolgreicher Registrierung können Sie anschließend Karten im Webshop buchen. Die Anmeldung für Lehrkräfte zu Vorstellungsbesuchen in der Oper erfolgt nur noch online über den Webshop. Das jeweilige Kartenkontingent ist begrenzt und wird nach Reihenfolge der Buchungseingänge vergeben. Weitere Informationen und eine Buchungsanleitung dazu finden Sie hier.

Für folgende Vorstellungen können Pädagog:innen ermäßigte Karten für sich und eine Begleitperson erwerben:

Messa da Requiem
von Giuseppe Verdi
Mittwoch, 05.06.2024, 19:30 Uhr

The Fall of the House of Usher
Oper von Philip Glass
Freitag, 07.06.2024, 19:30 Uhr

Wir machen gemeinsame Sache mit Schulen aus Hannover und der Region. Ziel ist es, den Austausch zwischen Schule und Theater zu intensivieren, den Bildungsauftrag von beiden Seiten zu befördern und kognitives Lernen mit empathischem, sinnlichem Erleben zu kombinieren. Reduzierte Eintrittspreise und bessere Planbarkeit von Vorstellungsbesuchen sind wichtiger Teil der Vereinbarung.

Diese Kooperationen binden jeweils die ganze Schule ein. Suchen Sie als weiterführende Schule Angebote für eine oder mehrere Klassen, empfehlen wir ihnen die Formate Tatort Oper und Xplore. Schulen, die neu in unsere Kooperationsformate einsteigen möchten, sind herzlich willkommen!

Opernstarter
Format für Grundschulen aus Hannover und der Region

Partnerschule
Format für weiterführenden Schulen, gemeinsam mit dem Schauspiel Hannover

Xplore
Wahl-Abo-Format für eine oder mehrere Klassen einer weiterführenden Schule

Tatort Oper
Format der Gesellschaft der Freunde des Opernhauses Hannover e.V. in Zusammenarbeit mit Xchange

Die aktuellen Opernstarter-Grundschulen der Staatsoper Hannover sind:

Grundschule Hermann Löns, Langenhagen
Grundschule Hoffmann von Fallersleben, Hannover
Grundschule Im Langen Feld, Laatzen
Grundschule Kardinal-Bertram, Hannover
Grundschule Mira Lobe, Hannover
Grundschule Engelbostel, Langenhagen
Grundschule Stelingen, Garbsen
Offene Ganztagsschule Krähenwinkel, Langenhagen

Die aktuellen Partnerschulen der Staatstheater Hannover sind:

IGS Linden, Hannover
KGS Sehnde
KGS Barsinghausen
IGS Vahrenheide-Sahlkamp, Hannover
Elsa-Brandström-Gymnasium, Hannover
IGS Bothfeld, Hannover
Oberschule Berenbostel
IGS Südstadt, Hannover
Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium, Hannover
Leinetal Gymnasium, Hannover
IGS Peine
Ratsgymnasium Stadthagen