Special

Metamorphosen

Im Rahmen der Clubfestspiele 2022

Opernhaus Probebühne 2


young_label_text
Künstlerische Leitung Bettina Stieler
Podcast
Theaterzeit: Interview mit Nele Tippelmann
Materialien

Inhalt

Metamorphosen, was sind das? Betrifft mich das auch in irgendeinem Sinne? Verändere ich mich oder meine Umwelt? Was würde ich gerne für eine Verwandlung durchlaufen und erleben, wenn ich es mir aussuchen könnte? In „echt“ oder doch fiktiv, was bewegt mich? Wäre ich gerne ein Fabelwesen wie eine Sphinx oder ein Greif, ein Drache oder eine Elfe? Sei es die Veränderung der Gestalt, die Weiterentwicklung im psychischen oder physischen Sinne oder die Verwandlung in ein phantastisches Geschöpf – eine Metamorphose kann auf verschiedensten Ebenen angesiedelt sein.

Der diesjährige Club TANZ forscht nach den realen, den persönlichen, den mystischen und den philosophischen Metamorphosen, die uns im Alltag, in der Traumwelt oder auch nur als Wunsch begegnen. Was genau dabei rauskommt, steht noch in den Sternen und ist gerade dort vielleicht auch richtig angesiedelt, denn wer weiß, was außerhalb der Wirklichkeit nicht alles möglich sein kann.

Bitte beachten: In der Vorstellung kommen stroboskopähnliche Effekte zum Einsatz.

Empfehlungen