bald 22.01
Oper

Der Barbier von Sevilla

Oper von Gioacchino Rossini 19:30 – 22:45 Uhr / Opernhaus
Aktuelles
Opernpremiere
Der Barbier von Sevilla

Situationskomik, Bravour-Arien und furiose Ensembles sind zu erleben, wenn Figaro versucht, Rosina und den Grafen Almaviva zusammen zu bringen. Die Regisseurin Nicola Hümpel lenkt den Fokus auf die Gefühlswelten und Abhängigkeiten der Figuren in Rossinis Oper, die sich in den absurdesten Situationen und Konstellationen begegnen.
Programmheft

Mehr dazu
Frühlingstrio
Theater verschenken!

Drei Abende in der Staatsoper auf den besten Plätzen: Verschenken Sie unser Frühlingstrio mit Karten für 3 Generationen, Der Barbier von Sevilla und Nixon in China!
Auch erhältlich als Premium Paket mit zusätzlich drei Vorstellungen des Schauspiels.

Mehr dazu
Ballett
Nijinski

Marco Goeckes abendfüllendes Ballett erfühlt Stationen aus dem Leben des bedeutenden Tänzers und Choreografen Waslaw Nijinski – einem Leben voller Glanz und Ruhm, aber auch die dunklen Seiten seiner Geschichte. Es erzählt mit Bildern vom Zauber und dem Wert des Tanzes, von den „Brettern, die die Welt bedeuten“ und davon, wie nah Kunst und Wahnsinn beieinanderliegen können.
Programmheft

Mehr dazu
Operette
Märchen im Grand Hotel

Es wird munter getanzt und gesteppt an der französischen Riviera – Jazz und Foxtrott durchziehen Paul Abrahams schwungvolle Musik zu einer Story in bester Srewball-Manier.  Stefan Hubers Inszenierung von Märchen im Grand Hotel wurde jüngst mit dem BR Klassik Operetten-Frosch des Monats ausgezeichnet.
Programmheft

Mehr dazu
Konzerte
Stimmen der Welt

Einen Tag lang stehen die Räume des Opernhauses den Stimmen der Welt in Hannover offen – die kurdische Sängerin Aynur verzaubert am 01.02.2020 in ihrem ersten Hannover-Konzert das Publikum, lokale Künstler*innen beleben die Ballhof-Bühnen mit ihrer mehrsprachigen Musik. Und Wiegenlieder werden auch gesungen.

Mehr dazu
Kreative Kinderbetreuung

Sturmfrei

Wohin nur mit den Kindern? Sie wollen in die Oper oder ins Ballett, aber die Kleinen nicht zuhause lassen? Wir machen es möglich! Während die Eltern ganz entspannt eine Vorstellung im Opernhaus besuchen, erfahren die Kinder unter professioneller Anleitung von Tanz- und Musiktheatervermittler*innen die Magie im Opernhaus.

Gastspiel
Lettisches Nationalballett

Feinster Spitzentanz und klassische Ballettkunst: Seit seiner Gründung vor 90 Jahren verzaubert das Lettische Nationalballett weltweit sein Publikum. Im Februar 2020 gastiert die Compagnie aus Riga in Hannover und zeigt den Ballettklassiker Le Corsaire sowie das Familienstück Karlsson vom Dach.

Mehr dazu
Musiktheater für alle ab 6 Jahren
Kannst du pfeifen, Johanna

Einen Opa! Nichts wünscht sich Berra sehnlicher auf der Welt. Denn mit einem Opa könnte er Karten spielen und Sahnetorte essen. Das Musiktheaterstück Kannst du pfeifen, Johanna für alle ab 6 Jahren erzählt die Geschichte einer berührenden Freundschaft zwischen Jung und Alt.

Mehr dazu
Oper für Babys
Kuckuck

Das Musiktheaterstück Kuckuck ist eine Hörreise durch die Welt der stimmlichen Möglichkeiten für Babys bis 18 Monaten und ihre Vertrauten. Die Stimmkünstlerin Shelley Hirsch entwickelte mit Sänger*innen des Ensembles musikalische Klänge, die die jungen Zuschauer*innen verzaubern. Programmheft

Mehr dazu
Drama. Diskurs. Disco.

Studierenden-Salon

Der Studierenden-Salon geht in die zweite Runde! Im Anschluss an das Ballett Nijinski findet am 25.01.2020 eine von den Asten der Hochschulen in Hannover und der Staatsoper gemeinschaftlich organisierte Diskussionsrunde mit Expert*innen statt. Der Abend klingt bei Musik und Tanz aus.

Eintritt für alle Studierenden Hannovers kostenlos!