Kaspar Locher

 © 2019 / Kerstin Schomburg
Kaspar Locher auf dem Strausberger Platz in Berlin

Geboren 1988 in Basel. Schauspielstudium an der Zürcher Hochschule der Künste, ab 2011 im dortigen Masterstudiengang. 2010 wurde Kaspar Locher mit dem Förderpreis der Armin Ziegler Stiftung ausgezeichnet. Während der Studienzeit 2012/13 Engagement im Studio des Theater Chemnitz. 2013 bis 2015 war er Ensemblemitglied am Schauspielhaus Graz. Dort arbeitete er u. a. zusammen mit Anna Badora, Michael Simon, Yael Ronen und Patrick Schlösser. Mit der Spielzeit 2015/16 wechselte er an das Volkstheater Wien, wo Arbeiten u.a. mit Volker Lösch, Philipp Preuss, Hermann Schmidt-Rahmer, P?nar Karabulut und Miloš Lolic entstanden. 2017 erhielt er den Dorothea-Neff-Preis in der Kategorie Bester schauspielerischer Nachwuchs. Seit der Spielzeit 2019/20 gehört Kaspar Locher zum Ensemble des Schauspiel Hannover.

Aktuelle Stücke

Antigone. Ein Requiem

Zeit aus den Fugen

Fr, 13.09.2019 / 19.30 Uhr Schauspielhaus / Premiere / Begrüßung 18:30 / anschließend Premierenparty mit Jacky-Oh Weinhaus und Jade Pearl Baker in der Cumberlandschen Galerie
23,00 € - 45,00 € Premieren-Abo (S) Besetzung calendar_open_alt
Regie Laura Linnenbaum

Ragle Gumm Torben Kessler Victor Nielson Kaspar Locher Margo Nielson Stella Hilb Bill Black Bernhard Conrad June Black Sabrina Ceesay Mr. Lowery Fabian Felix Dott Mrs. Kettelman / Mrs. Keitelbein Miriam Maertens Waltraud / Garry Alrun Hofert Mångata Lucia Kotikova Haze Mark Tumba

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt