Lutz Krajenski

Geboren 1972. Bereits mit 4 Jahren begann er diverse Instrumente zu spielen, mit 21 startete er seine Musikerkarriere.
Als Pianist, Organist und Keyboarder stand er mit Künstlern wie Randy Crawford, Stefan Gwildis, Mousse-T, Omar, Inga Rumpf, Roachford, Thomas Quasthoff, Carla Bley, Tom Jones, Till Brönner, Joja Wendt, Max Mutzke und Udo Jürgens auf der Bühne. Als Arrangeur war er in den letzten Jahren u. a. für das ZDF, den Friedrichstadtpalast Berlin, den NDR, WDR, SWR, HR und Pepe Lienhard tätig. Als Roger Cicero seine Solokarriere startet, ist Krajenski als MD, Pianist, Arrangeur und Bandleader seiner Big Band dabei- Platin-LP und Echo Pop inklusive. Weitere Stationen in seiner Karriere waren die Zusammenarbeit mit Ulrich Tukur, das Album „Eine Frau“ von Jasmin Tabatabai, Live- Keyboards bei Tom Jones, seine Produktion „Symphonic Motown“, das 25-jährige Jubiläumsalbum der „Estonian Writers Society“ und das Tributealbum „Seine Lieder“ von Manfred Krug, welches Goldstatus erreichte. Das von ihm produzierte Album „Karneval der Tiere“ der Hamburger Formation „Salut Salon“ erhielt den Klassik- Echo 2016.
In der Spielzeit 2022/23 ist er am Schauspiel Hannover an der Produktion Luft beteiligt.

Aktuelle Stücke

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt