Maren Zimmermann

Geboren in Kassel, studierte Germanistik und Musikwissenschaft an der Philippsuniversität Marburg. Ihr erstes Festengagement führte sie von 1995 bis 1998 an das Theater Erfurt, wo Zimmermann als Dramaturgin für Schauspiel und Kinder- und Jugendtheater tätig war. 1998 wechselte sie als Schauspieldramaturgin an das Staatstheater Karlsruhe und von 2000 bis 2011 war sie Schauspieldramaturgin am Staatstheater Nürnberg. Zudem war Maren Zimmermann bei Carl Philip von Maldeghems Inszenierungen von Shakespeares Hamlet (2006) und John von Düffels Sieben Sonette (2008) als Gastdramaturgin an den Schauspielbühnen in Stuttgart tätig. Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur engagierte sie 2006 und 2007 als Co-Regisseurin für die Gala zur Verleihung des Deutschen Fußball-Kulturpreises.
Seit 2011 ist Maren Zimmermann freie Dramaturgin. Unter anderem arbeitete sie seitdem für das Salzburger Landestheater, das Staatstheater Nürnberg, bei diversen Literaturfestivals für den Autor und Festivalleiter Albert Ostermaier, für die Nibelungenfestspiele Worms und das Staatsballett Karlsruhe. Sie ist auch als Autorin und Lektorin tätig. In der Spielzeit 2023/24 konzipiert und entwickelt sie gemeinsam mit Tuğsal Moğul die Uraufführung Unsere Elf, für die sie als Gastdramaturgin an das Schauspiel Hannover kommt.

Aktuelle Stücke

Mi, 11.09.2024 | 19:30 – 21:45 Uhr
17,50 € – 44,50 € | erm. ab 5,00 € Mix-Abo IV, Großes Mix-Abo
Schauspielhaus |  
Wieder im Programm |  
Einführung 18:45 Uhr |  
17,50 € – 44,50 € | erm. ab 5,00 € Mix-Abo IV, Großes Mix-Abo
Di, 17.09.2024 | 19:30 – 21:45 Uhr
17,50 € – 44,50 € | erm. ab 5,00 €
BRING YOUR FRIENDS: Zu jedem Vollpreis-Ticket erhalten Sie bis zu fünf weitere Tickets für je 10 €. |  
Schauspielhaus |  
mit türkischen Übertiteln / Türkçe üst yazılı |  
17,50 € – 44,50 € | erm. ab 5,00 €